Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Navigation und Suche

Antragswerkstatt für neue Antragsteller/innen im Bereich Mobilität Berufsbildung und Erwachsenenbildung

Fördermöglichkeiten durch Erasmus+

Mittwoch, 09. Dezember 2015 - Bonn

Diese Veranstaltung richtet sich an neue Antragstellerinnen und Antragsteller.

Die Beratungsveranstaltung bietet den Teilnehmer/-innen Unterstützung bei der Antragstellung von Erasmus+ Mobilitätsprojekten in der Berufs- und Erwachsenenbildung.

Der Fokus liegt auf der Ausarbeitung des Antrages: Wie kann ich das vorhandene Projektkonzept anhand der im Antrag gestellten Kernfragen gut verständlich und nachvollziehbar darstellen? Auf welche Aspekte muss ich besonders achten?

Die Veranstaltung ist auf 75 Teilnehmende begrenzt. Teilnehmende von Einrichtungen, die bereits laufende Verträge in Erasmus+ Mobilität in der Berufs- oder der Erwachsenenbildung besitzen, können leider nicht berücksichtigt werden.

  • Zielgruppe: Neue Projektträgerinnen und Projektträger im Programm Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung/Erwachsenenbildung
  • Veranstaltungsort: Universitätsclub Bonn e.V., Konviktstr.9, 53113 Bonn
  • Datum: Mittwoch, 9. Dezember 2015
  • Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
  • Zur Anmeldung

Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zum Anmeldeverfahren wenden Sie sich bitte an:

Frau Anne-Marie Brkic
0228 107-1659

Icon Termin

Anmeldefrist

Freitag, 04. Dezember 2015