News

2020

Aufruf zur Erasmus+ Akkreditierung

28.05.2020

Die Europäische Kommission hat am 28. Mai 2020 den Aufruf zur Erasmus Akkreditierung veröffentlicht. Die Akkreditierung ermöglicht es einer Einrichtung Teil der Erasmus Familie zu werden und für ihre Lernmobilitäten zukünftig vereinfacht Mittel abrufen zu können.


Pressemitteilung der Europäischen Kommission: Weiterhin deutliche Budgetsteigerung für Erasmus+ geplant

28.05.2020

Die Europäische Kommission hat am 28. Mai 2020 den Aufruf zur Erasmus Akkreditierung veröffentlicht. Die Akkreditierung ermöglicht es einer Einrichtung Teil der Erasmus Familie zu werden und für ihre Lernmobilitäten zukünftig vereinfacht Mittel abrufen zu können.

.


Schöne Bildbotschaft der EuroApprentices

21.04.2020

„Wir bleiben für euch zu Hause, damit auch ihr bald die Möglichkeit bekommt mit Erasmus+ zu verreisen und Erfahrungen zu sammeln. Eure EA" – 24 Worte zählt dieser Satz und 24 junge Menschen haben sich für diese Botschaft ins Zeug gelegt: nämlich die deutschen EuroApprentice.


Ein kleines Erasmus-Konzert aus der Ferne

14.04.2020

38 Erasmus+-Teilnehmende haben ein Stück interpretiert – und nahmen sich dabei Zuhause auf. Herausgekommen ist ein wie wir finden sehr schönes Stück.


Corona-Herausforderung: Eine persönliche Mitteilung der NA beim BIBB

02.04.2020

Heute heißt es, Schaden zu begrenzen, Menschen zu schützen und Einschränkungen zu akzeptieren, damit wir die Krise hinter uns lassen können. Die aktuelle Situation erfordert von uns allen Engagement, Solidarität, Flexibilität und einen Spirit, der die gemeinsamen Ziele und Werte in den Mittelpunkt stellt. Wir möchten uns mit einer persönlichen Mitteilung an Sie wenden.


Coronavirus: Aktuelle Informationen zu Erasmus+

Die derzeitige Corona-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen — auch bei der Planung und Umsetzung von Erasmus+-Projekten. Wir halten Sie auf dem Laufenden mit Informationen und Empfehlungen, wie mit der aktuellen Situation zu verfahren ist. Aufgrund der sich schnell ändernden Situation aktualisieren wir unsere Hinweise immer wieder. Bitte halten Sie sich über unsere Website up to date.

Aktuelle Hinweise


Erasmus+ Erwachsenenbildung Online-Übersetzungstool für Geflüchtete

09.04.2020

Effektive Kommunikation zwischen Geflüchteten, Freiwilligen und Behörden ermöglichen: mit diesem Ziel startete die Strategische Partnerschaft „Compass – Setting Migrants and Refugees in the Right Direction” und entwickelte ein auf die Zielgruppe ausgerichtetes benutzerfreundliches Online-Übersetzungstool.


Erasmus+ Berufsbildung: Bauen mit Stroh

09.04.2020

Das Baumaterial „Strohballen“ für den Hausbau überzeugt durch seine sehr guten ökologischen Eigenschaften. Es in Verbindung mit anderen Baumaterialien und unter Einhaltung der Bauvorschriften richtig zu verwenden, muss erlernt werden. Die Strategische Partnerschaft „Building Careers on Straw – Recognition of the Professional Qualification“ hat eine europaweit abgestimmte und auf Lernergebnissen basierte Qualifizierung im Strohballenbau entwickelt.


CEDEFOP Studie zu Langzeitmobilitäten in Deutschland

25.02.2020

Das Cedefop (Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung) betrachtet auf der Grundlage bestehender Auswertungen, bspw. der von der NA beim BIBB veröffentlichten Studie „Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung 2017“, Langzeitmobilitäten.


Europäische Agenda für Erwachsenenbildung: Stand der Umsetzung und (ungewisse) Zukunft

06.02.2020

Die Europäische Agenda für Erwachsenenbildung wurde 2011 als Entschließung des Europäischen Rates verabschiedet, um der Erwachsenenbildung in Europa ein größeres Gewicht zu verleihen. Wie sieht ihre Zukunft aus?


Keine Scheu vor ECVET

05.02.2020

Europa weist eine große Vielfalt von Berufsbildungssystemen auf. Damit in transnationalen Mobilitätsprojekten erworbene berufliche Kompetenzen europaweit verstanden und verglichen werden können, ist es erforderlich, eine 'gemeinsame Sprache' zu entwickeln: ECVET


Erasmus+ finanziert keinen Urlaub...

04.02.2020

Dass ein Auslandsaufenthalt in der beruflichen Bildung kein Urlaub ist, können im Jahr 2019 über 25.000 junge Menschen bestätigen. Lernen im Ausland ist eine Herausforderung und erfordert Engagement und Flexibilität. Sie werden dafür – wie auch ihre Ausbildungsbetriebe – mit wichtigen Schlüsselkompetenzen und einer fachlichen Horizonterweiterung belohnt. Dies ist jedoch nicht gemeint.


Mobil in Europa mit Erasmus+

30.01.2020

Um im internationalen Kontext zu lernen und zu arbeiten, absolvieren immer mehr Auszubildende sowie Berufsfachschüler und -schülerinnen einen Aufenthalt in einer ausländischen Partnereinrichtung. Wir stellen Daten und Fakten zu Auslandsaufenthalten von Lernenden und Berufsbildungspersonal 2016–2018 bereit.


Erasmus+: Höheres Budget

20.01.2020

Gute Nachrichten für Antragsstellende in Erasmus+: Im europäischen Bildungsprogramm stehen im Jahr 2020 mehr Fördermittel zur Verfügung! Die Programmmittel in der beruflichen Bildung und allgemeinen Erwachsenenbildung sind im Vergleich zum Vorjahr um rund 3,6 Prozent gestiegen.


Brexit – ein (vorläufiges Update)

16.01.2020

Nimmt das Vereinigte Königreich weiterhin am Programm Erasmus+ teil? Können Teilnehmende dorthin entsandt werden? Aktuell ist die Frage nicht endgültig zu beantworten, daher fassen wir kurz den Stand der Dinge zusammen.


Erasmus+: Umsetzung in Deutschland

15.01.2020

Wie wird das europäische Förderprogramm Erasmus+ in Deutschland umgesetzt? Wer sind die Ansprechpartner? Erfahren Sie die wichtigsten Infos im Erklärvideo.

2019

Erasmus+ Fotowettbewerb der EU-Kommission

19.12.2019

Zeigen Sie Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit Erasmus+ oder dessen Vorgängerprogrammen. Nehmen Sie bis zum 13. Januar 2020 am Fotowettbewerb der EU-Kommission teil!


EuroApprentices – Mit Engagement ehrenamtlich für Europa aktiv

16.12.2019

Botschafter für Erasmus+ in der Berufsbildung – das sind EuroApprentices. Auch 2019 haben sich die bundesweit über 60 EuroApprentices ehrenamtlich engagiert, um das Thema Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung zu stärken. Wir zeigen eine Auswahl ihrer Aktivitäten!


ErasmusDays 2019 - Auswertung und Reichweitenmessung

16.12.2019

Im Oktober 2019 fanden die ErasmusDays in ganz Europa statt und die Nationale Agentur Bildung für Europa in Deutschland und viele ihrer Projektträger haben daran teilgenommen. Jetzt hat die französische Nationale Agentur eine europaweite Auswertung der ErasmusDays veröffentlicht.


Im Podcast: Rückblick auf die Themen der Erwachsenenbildung 2019

16.12.2019

Neben zahlreichen 100-Jahr-Feiern gab es 2019 auch ein paar Weckrufe für die Erwachsenenbildung zu Themen wie Migration, Digitalisierung oder Inklusion. Welchen Schluss können wir für das nächste Jahr ziehen? Hören Sie jetzt in die neue Folge von #epalerocks rein!


Administrativer Aufwand für Auslandsaufenthalte reduziert

12.12.2019

Die neue Novelle des BBiG enthält viele wegweisende Aspekte. Für Unternehmen, die ihre Auszubildenden ins Ausland entsenden ist wichtig, dass der administrative Aufwand für bestimmte Auslandsaufenthalte reduziert wurde.


Hamburg baut Internationalisierung der Berufsausbildung aus

04.12.2019

Das Thema "Mobilität" ist bei vielen berufsbildenden Institutionen in Hamburg auf der Tagesordnung. Nun gibt es ein offizielles Positionspapier dazu.


Erasmus+ Mobilität: Antragsunterlagen veröffentlicht

20.11.2019

Sie planen ein Mobilitätsprojekt in der Berufsbildung oder in der Erwachsenenbildung? Dann können Sie noch bis zum 5. Februar 2020 einen Antrag zur finanziellen Unterstützung einreichen. Die Unterlagen und Hinweise zur Antragsstellung finden Sie jetzt online.


Der Brexit und seine Auswirkungen auf Erasmus+

05.11.2019

Die EU gewährt dem Vereinigten Königreich wie gewünscht einen Aufschub, um einen geregelten Austritt aus der EU sicherzustellen. Sollte ein Austrittsabkommen zustande kommen, bleiben alle Erasmus+ Projekte mit britischer Beteiligung bis zum Ende der laufenden Programmperiode (2020) förderfähig.


Erasmus+: Call for Proposals

05.11.2019

Die Europäische Kommission hat den Aufruf (Call for Proposals) für Erasmus+ veröffentlicht. Mit einer Steigerung des diesjährigen Budgets um fast 440 Millionen Euro (rund 18 Prozent) stehen für Projekte in der allgemeinen und beruflichen Bildung über 2.940 Millionen Euro zur Verfügung.


Erasmus+: Neues Registrierungssystem – aus PIC wird OID

05.11.2019

Die EU-Kommission hat für Projektträger und Antragsteller das Organisationsregistrierungs-System (ORS) entwickelt. Dieses soll das bisherige Teilnehmerportal ersetzen.


Aufruf in Leitaktion 3: Eingliederung und gemeinsame Werte

05.11.2019

Die Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur der Europäischen Kommission (EACEA) unterstützt mit Aufruf (34/2019) länderübergreifende Kooperationsprojekte in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung.


Engagement sichtbar machen: Erasmus+ Partnerlabel und Erasmus+ Ausbildungspartnerlabel

24.10.2019

Organisationen, Institutionen und Betriebe, die über das Programm Erasmus+ (Berufsbildung oder Erwachsenenbildung) aktiv sind, können nun ihr Engagement sichtbar machen: Das Partnerlabel! Für Unternehmen, die keine direkten Projektträger sind, aber beispielsweise ihre Auszubildenden für einen beruflichen Auslandsaufenthalt freistellen, gibt es das Unternehmenslabel.


Aufruf in Leitaktion 3: „Zentren der beruflichen Exzellenz“

22.10.2019

Die Europäische Kommission hat eine neue Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen in der Leitaktion 3 (KA3) veröffentlicht, die den Auf- und Ausbau transnationaler Kooperationsplattformen von Zentren der beruflichen Exzellenz zum Ziel hat. Einreichungsfrist ist der 20. Februar 2020.


Dokumentation zur Jahrestagung der NA beim BIBB jetzt online

10.10.2019

„The Future is Europe – mit Erasmus+ Bildung gestalten“ – so lautete das Motto der Jahrestagung der NA beim BIBB, die vom 17. bis 18. September in Bremen stattfand. Die über 600 Teilnehmenden tauschten sich in spannenden Fachforen und Workshops zu Themen der Berufs- und Erwachsenenbildung sowie zur Projektarbeit in der Praxis aus.  


Bezirksregierung Köln verfolgt 10 Prozent-Strategie für mehr Auslandsmobilität von Auszubildenden

10.10.2019

Die Bezirksregierung Köln verfolgt seit einigen Jahren das ambitionierte Ziel, 10 Prozent der Auszubildenden ein Auslandspraktikum zu ermöglichen. Dabei sind eine gute Zusammenarbeit und ein intensiver Austausch mit den Berufskollegs im Regierungsbezirk unerlässlich. Am 25. September 2019 wurden im Rahmen der Bezirksdirektorenkonferenz Berufskollegs für ihr Engagement in der Mobilität geehrt. 


Deutsches Projekt für Erasmus+ VET Excellence Awards 2019 nominiert

25.09.2019

Die EU-Kommission hat das Projekt „GastroInklusiv“ für den „European funding for excellence in Vocational Education & Training – #ErasmusPlus Award“ nominiert. Das Gewinnerprojekt wird per Online-Voting bestimmt. Jetzt abstimmen!


NA-Jahrestagung: The Future is Europe – mit Erasmus+ Bildung gestalten

17.09.2019

Am 17. und 18. September findet unter dem Motto „The Future is Europe - mit Erasmus+ Bildung gestalten“ die Jahrestagung der Nationalen Agentur Bildung für Europa in Bremen statt. Wir informieren via Twitter direkt von der Veranstaltung.


EPALE-Kooperation mit Zeitschrift forum erwachsenenbildung

10.09.2019

Ab sofort können alle drei Monate die europa-Rubrik der Zeitschrift forum erwachsenenbildung exklusiv auf EPALE gelesen werden. Eine entsprechende Vereinbarung haben der Waxmann-Verlag und EPALE Deutschland kürzlich geschlossen.


Verlängerung der Allianz für Aus- und Weiterbildung

09.09.2019

Die Bundesregierung und die Sozialpartner haben die seit 2014 bestehenden „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ mit neuen Zielen für den Zeitraum 2019 bis 2021 verlängert.


Aufruf zur zweiten Antragsrunde 2019 für Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung

15.08.2019

Die Europäische Kommission hat eine zweite Antragsrunde 2019 für Erasmus+ Mobilitätsprojekte in der Berufsbildung bestätigt. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Oktober 2019 um 12:00 Uhr. Prüfen Sie jetzt, ob Sie als Antragsteller/-in für die zweite Runde in Frage kommen.


Verlängerung der Allianz für Aus- und Weiterbildung

05.09.2019

Die Bundesregierung und die Sozialpartner haben die seit 2014 bestehenden „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ mit neuen Zielen für den Zeitraum 2019 bis 2021 verlängert.


Broschüre zum Kulturerbejahr 2018 zeigt viele Erasmus+-Beispiele

24.07.2019

Die Broschüre „Europäisches Kulturerbejahr 2018“ der Europäischen Kommission zeigt einige inspirierende Beispiele, was erreicht werden kann, wenn Bildung, Schulung und Jugendarbeit auf das Kulturerbe treffen. Dabei sind auch einige Erasmus+-Beispiele.


Posterschau: Strategische Partnerschaften präsentieren sich

17.07.2019

Was machen eigentlich Strategische Partnerschaften in der Berufsbildung? Wenn Sie einen Eindruck darüber gewinnen möchten, welche Ziele und Aktivitäten sich die derzeitig laufenden Strategischen Partnerschaften im Programm Erasmus+ vorgenommen haben, gibt Ihnen die Posterschau einen Überblick. 


Mehr als 10 Millionen Erasmus+-Teilnehmende

03.07.2019

2019 wurde ein Meilenstein erreicht: Insgesamt nahmen europaweit mehr als zehn Millionen Menschen an Erasmus+ bzw. dessen Vorgängerprogrammen teil. Wie wird das europäische Bildungsprogramm in der Berufs- und Erwachsenenbildung ausgestaltet? Wir geben Einblick!


Erasmus+ Leitaktion 1: Handbuch zur Finanzverwaltung

19.06.2019

Sie führen ein Mobilitätsprojekt in der Berufsbildung oder Erwachsenenbildung durch? Dann empfehlen wir Ihnen das Handbuch zur Finanzverwaltung. Darin finden Sie Hinweise und Tipps rund um Ihren Fördervertrag sowie zu den Projektkosten.


EPALE-Matrix „So nutzen Sie EPALE für Ihr Projekt“

28.05.2019

Profile bilden, Informationen austauschen, vernetzen: Die neue Info-Matrix „So nutzen Sie EPALE für Ihr Projekt“ zeigt Ihnen detailliert, wie Sie EPALE erfolgreich nutzen können. Jetzt auf EPALE kostenlos als Download verfügbar!


Erasmus+ EuroApprentice beim MDR

24.05.2019

Martin Schmidt macht eine Ausbildung zum Mechatroniker. Mit Erasmus+ hat er ein Auslandspraktikum in England absolviert, nun wirbt er als EuroApprentice für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung. In der MDR-Sendung FAKT IST! spricht er über seine Erfahrungen als Azubi im Ausland.


Berufliche Schulen handlungsfähig für Europa machen

22.05.2019

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat nun ein 10-Punkte-Programm vorgelegt, das die Internationalisierung der Berufsbildung vorantreiben und allen Schülerinnen und Schülern berufsbildender Schulen die Teilnahme an Erasmus+ ermöglichen soll.


EuroApprentices werben europaweit für Möglichkeiten

22.05.2019

Wie kann ich andere Azubis überzeugen, mit Erasmus+ ins Ausland zu gehen? Wie werben Azubis aus anderen Ländern für diese Möglichkeit? Diese und weitere Fragen stellten sich mehr als 50 EuroApprentices in Malta. Dort hatten sie die Gelegenheit, an Fortbildungen teilzunehmen, sich auszutauschen sowie lokale Schulen und verschiedene Betriebe kennenzulernen.


Europäische Woche der Berufsbildung 2019

21.05.2019

Vom 14. bis 18. Oktober 2019 findet die vierte Europäische Woche der Berufsbildung statt – dieses Mal in Helsinki. Auch in diesem Jahr ruft die Europäische Kommission dazu auf, nationale, regionale oder lokale Events rund um die Berufsbildung unter dem Motto „Entdecke Dein Talent“ stattfinden zu lassen.


Erstmals mehr als 25.000 Auszubildende mit Erasmus+ im Ausland

16.05.2019

Noch nie waren Deutschlands Auszubildende so mobil wie 2019. Die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung gibt in dieser Woche Förderzusagen für 25.800 Stipendien aus dem EU-Bildungsprogramm Erasmus+ für Auszubildende. Im Vergleich zu 2018 ist dies eine Steigerung von 2.700 Stipendien bzw. 12 Prozent.


Jahresbericht 2018 der NA beim BIBB erschienen

13.05.2019

2018 war im Programm Erasmus+ ein Jahr der Rekorde: Noch nie standen so viele Fördermittel zur Verfügung, waren so viele Menschen mit Erasmus+ mobil und konnten so viele Kooperationsprojekte gefördert werden.


„Be a voice, not an echo“

09.05.2019

Vor der anstehenden Europawahl am 26. Mai 2019 möchten Schülerinnen und Schüler der Fachschule Sozialpädagogik der BBS Ritterplan in Göttingen andere jungen Menschen für Europa begeistern. Sie stehen stellvertretend für 21 Erasmus+-Teilnehmende, die 2018 zwei Monate ihrer Ausbildung an europäischen Partnereinrichtungen absolviert und dabei ihre Liebe zu Europa entdeckt haben. 


EuroApprentices treffen sich in Malta

08.05.2019

Vom 8. bis 10. Mai treffen sich EuroApprentices aus ganz Europa in Malta, um zu netzwerken und um an Fortbildungen teilzunehmen. EuroApprentices sind Azubis, die bereits ein Auslandspraktikum mit Erasmus+ gemacht haben. Was sie dort erleben? Wir begleiten sie mit der Kamera.


Ein echter Gewinn für die Ausbildung

07.05.2019

Erasmus+ Berufsbildung ermöglicht Qualifizierungsphasen im Ausland während der Ausbildung. In unserer Videoreihe erfahren Sie, wie Unternehmen und Betriebe dieses Angebot nutzen können und wie wir, die Nationale Agentur, sie dabei unterstützen.


Erasmus+ Mobilität: Mobilitätscharta ein Erfolg

25.04.2019

Erstmalig haben mehr als 100 antragstellende Einrichtungen Ihren Förderantrag mit Hilfe der Mobilitätscharta eingereicht. 107 erfolgreiche Antragsteller konnten dadurch bereits im März für fast 9000 Teilnehmende eine frühzeitige Fördersicherheit erhalten und mit der Projektdurchführung beginnen. Die Erasmus+ Mobilitätscharta für die Berufsbildung ist ein Angebot für Einrichtungen, die Erfahrung in der Durchführung von Mobilitätsprojekten haben und ihre internationale Arbeit strategisch weiterentwickeln möchten.


A1-Entsendebescheinigungen bei Dienstreisen ins Ausland

25.04.2019

Seit Anfang 2019 müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Falle von Dienstreisen ins Ausland die sogenannte A1-Bescheinigung aushändigen. Sie ist Nachweis dafür, dass die Rechtsvorschriften des Entsendestaats und damit das Sozialversicherungsrecht des Entsendestaats weiterhin gelten. Derzeit lässt sich nicht ausschließen, dass Mobilitätsteilnehmende im Rahmen des Programms Erasmus+ von etwaigen Kontrollen im Ausland betroffen sind.


Der Brexit und seine Auswirkungen auf das Programm Erasmus+

15.04.2019

Die EU gewährt Vereinigten Königreich einen Aufschub. Welche Auswirkungen hat dies auf die Mobilitätsaktivitäten von Erasmus+? Wir informieren Sie über den aktuellen Stand. 


Berufsbildungsbericht 2019 und BIBB-Datenreport veröffentlicht

11.04.2019

Der Berufsbildungsbericht 2019 des BMBF stellt die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt dar. Im Bereich Mobilität bildet er u.a. die Ziele und Ergebnisse des EU-Programms Erasmus+ sowie des Förderprogramms AusbildungWeltweit ab und würdigt die Leistungen der Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS). Ergänzt wird der Berufsbildungsbericht durch den BIBB-Datenreport, der zeitgleich erscheint und zusätzliche Informationen zur Entwicklung der beruflichen Bildung bietet, so auch zur Internationalisierung der Berufsbildung und zur stetig ansteigenden Auslandsmobilität mit Erasmus+ und AusbildungWeltweit. 


Save the Date: Kick Off für neue Projektträger in Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung

10.04.2019

Am 19. Juni 2019 führen wir eine Veranstaltung für Einrichtungen durch, die neu im Programm Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung sind. Teilnehmen können auch neue Kontaktpersonen von erfahrenen Einrichtungen, die eine grundlegende Einführung in die Durchführung von Mobilitätsaufenthalten der Antragsrunde 2019 benötigen. 


BMBF-Forum International 2019: The Future of Work

10.04.2019

Wie wirkt sich die Digitalisierung weltweit auf Arbeit, Berufe und Kompetenzen aus? Wie lässt sich dieser Wandel gestalten? Und wie können wir das vorhandene Wissen und die Erfahrungen international besser vernetzen? Das BMBF lädt Sie dazu ein, diese Fragen am 21. und 22. Mai 2019 auf dem ersten BMBF-Forum International mit Expertinnen und Experten aus Bildung, Forschung, Wirtschaft und Politik zu diskutieren.


NRW-Initiative "Europa erleben und lernen" im Rahmen der Euorpaministerkonferenz vorgestellt

27.03.2019

Am 27. März stellte Europastaatssekretär Dr. Mark Speich die Initiative der Landesregierung "Europa - Erleben und Lernen" zur Förderung von Auslandsaufenthalten in der Europäischen Union während der Ausbildung im Rahmen der Europaministerkonferenz im Stadion von Borussia Dortmund vor.


Neuer Aufruf der EU-Kommission: Kooperationen mit Erweiterungsländern und Afrika

07.03.2019

Die Europäische Kommission startet eine neue Initiative, um die Modernisierung der Berufsbildung in den Erweiterungsländern in Südosteuropa und in Afrika zu fördern. Durch eine Projektförderung wird insbesondere die Entwicklung der Berufsbildungseinrichtungen in den Zielregionen unterstützt.


Fachkonferenz: „Ich packe meinen digitalen Koffer und nehme mit...“

27.02.2019

Digitale Tools und Medien für die Erwachsenenbildung stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Fachkonferenz von Erasmus+ Erwachsenenbildung, der Agenda für Erwachsenenbildung und EPALE am 9./10. Mai 2019 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. 


Warum Azubis mit Erasmus+ ins Ausland senden?

26.02.2019

Bringt ein Auslandspraktikum etwas? Und falls ja – für wen? Wir haben Dr. Markus Schäfer, Leiter des Fachbereichs KFZ-Technik vom Hönne Berufskolleg des Märkischen Kreises in Menden gefragt, warum Betriebe ihre Auszubildenden überhaupt ins Ausland senden sollten.


Europäischer Mobilitätsbenchmark von 6 Prozent in Deutschland erreicht

14.02.2019

6,3 Prozent aller Absolventen einer beruflichen Erstausbildung sind international mobil gewesen. Das geht aus einer Schätzung der NA beim BIBB hervor, die auf der Mobilitätsstudie „Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung 2017“ basiert und aktuelle Entwicklungen einbezieht.


Erasmus+: Was sind Kontaktseminare?

12.02.2019

Im Programm Erasmus+ werden Kontaktseminare durchgeführt. Was ist derenz Inhalt, wer kann sich bewerben, was ist das Ziel? Jetzt im Video informieren lassen.


Rückblick auf das Europäische Kulturerbejahr 2018

11.02.2019

Das Jahr 2018 stand unter dem Motto „Europäisches Kulturerbejahr". Das Themenjahr warf ein Schlaglicht auf das reiche Kulturerbe Europas und zeigte auf, wie wichtig das Kulturerbe für die Förderung eines gemeinsamen Identitätsgefühls und für die Gestaltung der Zukunft Europas ist.


Serbien vollwertiges Erasmus+ Programmland

07.02.2019

Die Bedingungen sind erfüllt – Serbien ist nun vollwertiges Erasmus+ Programmland.


Bildungsministerin Hesse betont Bedeutung von Auslandsaufenthalten in der Ausbildung

06.02.2019

Ein neues Netzwerk in Mecklenburg-Vorpommern will die internationale Mobilität von Auszubildenden und Akteuren der beruflichen Bildung fördern. Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Birgit Hesse zeigt sich erfreut.


Erasmus+ Programmleitfaden in allen offiziellen EU-Sprachen verfügbar

05.02.2019

Der Programmleitfaden 2019  (Version 2 inklusive Berichtigung vom 15 Januar 2019) ist online in einem nutzerfreundlichen Format ab jetzt in allen offiziellen EU-Sprachen verfügbar.


Hinweise zum Brexit

01.02.2019

Am 30. Januar 2019 hat die Europäische Kommission eine Pressemitteilung zu weiteren Brexit-Vorbereitungen herausgegeben, da es möglich ist, dass das Vereinigte Königreich die EU am 30. März dieses Jahres ohne eine Vereinbarung verlassen könnte.


Erasmus+ Mobilität: Antragsfrist verlängert

31.01.2019

Aufgrund anhaltender technischer Probleme mit den Erasmus+ Antragsformularen wird die Frist zur Abgabe der Anträge für Mobilitätsprojekte in der Berufs- und Erwachsenenbildung um eine Woche verschoben auf Dienstag, 12.02.2019 (12:00 Uhr Brüsseler Zeit).


IBS richtet ihr Beratungsangebot wirtschaftsnäher aus

14.01.2019

Auslandsaufenthalte können eine Berufsausbildung attraktiver machen. Eine wachsende Zahl von Unternehmen punktet im Ausbildungsmarketing mit internationalen Angeboten.


EPALE Themen 2019

11.01.2019

Der EPALE-Themenkalender für 2019 ist online. Auch in in diesem Jahr gibt es wieder spannende Themen aus dem Bildungsbereich.