Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten - Sector Skills Alliances (SSA)

Im Rahmen der Leitaktion 2 werden u.a. auch "Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten" gefördert. Ziel dieser Allianzen ist es, Qualifikationsdefizite bei einem oder mehreren Berufsprofilen in einer bestimmten Branche abzubauen. 

Der jährliche Aufruf wird im Erasmus+ Programmleitfaden veröffentlicht und beinhaltet neben verschiedenen Förderschwerpunkten in der Regel auch besonders förderungswürdige Branchen.

 

Neuer Aufruf

Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten 2020

Ziele

  • Los 1 – Branchenspezifische Allianzen für die Gestaltung und Bereitstellung von Inhalten der beruflichen Bildung
  • Los 2 – Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten zum Zweck der Umsetzung eines neuen strategischen Ansatzes („Blaupause“) in der branchenspezifischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Qualifikationen

Einreichungsfrist: 26. Februar 2020

Weitere Informationen

Bisherige Aufrufe

Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten 2019

Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten 2018