Bildungsinstitutionen fit machen für Europa - Good Practice

30.01.2018

Viele Bildungseinrichtungen scheuen nach wie vor den Weg nach Europa. Häufig fehlt ihnen Wissen über Chancen der europäischen Arbeit, aber auch über die Herausforderungen eines Internationalisierungsprozesses.

Um diesem Informationsdefizit zu begegnen, wurde im Rahmen des Projekts „Organisational Maturity Assessment Tool for the Europeanisation of Educational Institutions“ unter Leitung der emcra GmbH ein Online-Selbstanalyse-Tool entwickelt. Dieses soll Organisationen unterstützen, die Frage zu beantworten: „Ist meine Organisation bereit für Europa?“

 

Stärken-Schwächen-Analyse

Mit dem kostenfreien Online-Selbstanalyse-Instrument können Organisationen mit dem Schwerpunkt berufliche Bildung oder Erwachsenenbildung prüfen, wie sie für die europäische Arbeit aufgestellt sind und wo Handlungsbedarf besteht. Zusätzlich erhalten sie praktische Informationen zum Europäisierungsprozess sowie Erfahrungsberichte von Organisationen über ihren Weg nach Europa.

Die Selbstanalyse liefert Organisationen drei wesentliche Informationsbausteine:

  • einen Überblick, welche Themen der Organisationsentwicklung im Europäisierungsprozess relevant sind,
  • wo die Organisation in diesem Prozess aktuell steht
  • und darauf basierend individuelle Handlungsempfehlungen.

Die Informationsplattform „Europeanisation“ bietet darüber hinaus umfangreiche Informationen zu: Chancen und Herausforderungen der Europäisierung, Tipps für die erfolgreiche Internationalisierung sowie Standards für die internationale Arbeit. Des Weiteren werden erfolgreiche Organisationen und ihre Erfahrungen auf dem Weg nach Europa vorgestellt.

Im Verlauf des Projektes sowie nach Beendigung gab es positives Feedback aus ganz Europa. Europäische Fachverbände zeigten reges Interesse an dem kostenfreien Online-Selbstanalyse-Tool und verbreiteten es unter ihren Mitgliedern.

Die Informationsplattform sowie das Selbstanalyse-Instrument stehen auf Englisch, Bulgarisch, Deutsch, Griechisch, Kroatisch und Ungarisch zur Verfügung.

Dieses Projekt wurde von der Europäischen Kommission als „Success Story“ ausgezeichnet.


Weitere Informationen

 Projektwebseite

 E+PRP-Datenbank