FireVall - Firefighting Volunteering for all - aus der laufenden Projektarbeit

Sechs europäische Länder tauschen sich zu bewährten Verfahren der Freiwilligen Feuerwehren aus. Die Projektpartner ermitteln gemeinsam, wie die Freiwillige Feuerwehr in den Partnerländern in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird und wie dort die rechtlichen Bestimmungen aussehen.

Zudem wird die Frage behandelt, wie neue Mitglieder gewonnen und so motiviert werden können, dass sie die Freiwillige Feuerwehr längerfristig unterstützen. Hierbei werden auch das Training, die Qualifikationen sowie die Organisation und Finanzierung der Freiwilligen Feuerwehr in den Fokus gerückt.

Die bewährten Praktiken werden in lokalen Teams der Freiwilligen Feuerwehren ausgewertet und auf Ihre Anwendbarkeit im jeweiligen lokalen Kontext überprüft. Anschließend werden diese in die sechs Partnersprachen übersetzt und auf der Projektwebsite für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.