Logo Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Newsletter der NA beim BIBB vom 25.04.2019 | Nr. 8

| Online-Ausgabe

Entdecken Sie EPALE!

Diskussionen, aktuelle Trends und Fachinfos

Sind Sie schon Mitglied bei EPALE, der elektronischen Plattform für Erwachsenenbildung in Europa? Als registriertes Mitglied können Sie sich kostenlos mit über 50.000 Kolleginnen und Kollegen vernetzen, Partner für Ihre europäischen Projekte finden, bloggen, sich fachlich informieren und vieles mehr. Gestalten Sie Europa und lassen Sie sich inspirieren.

Jetzt Benutzerkonto erstellen

Good Practice

Gemeinsam für die berufliche Integration Geflüchteter in Europa

Angesichts vielfältiger Anstrengungen in Europa im Bereich berufliche Integration stellte sich die Strategische Partnerschaft „Refugees in Vocational Training“ (RevoT) einer Herausforderung: Länderübergreifend zu überprüfen, welche unterschiedlichen Ansätze es bei der beruflichen Integration Geflüchteter gibt – und wie man dazu europaweit voneinander lernen kann.

Zu RevoT

Erasmus+

A1-Entsendebescheinigungen bei Dienstreisen ins Ausland

Seit Anfang 2019 müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Falle von Dienstreisen ins Ausland die sogenannte A1-Bescheinigung aushändigen. Sie ist Nachweis dafür, dass die Rechtsvorschriften des Entsendestaats und damit das Sozialversicherungsrecht des Entsendestaats weiterhin gelten. Derzeit lässt sich nicht ausschließen, dass auch Mobilitätsteilnehmende im Rahmen des Programms Erasmus+ von Kontrollen im Ausland betroffen sind.

Zur Meldung

Mobilität

Erasmus+ Berufsbildung: Mobilitätscharta ein Erfolg

Erstmalig haben mehr als 100 antragstellende Einrichtungen Ihren Förderantrag mit Hilfe der Mobilitätscharta eingereicht. 107 erfolgreiche Antragsteller konnten dadurch bereits im März für fast 9000 Teilnehmende eine frühzeitige Fördersicherheit erhalten und mit der Projektdurchführung beginnen. Die Erasmus+ Mobilitätscharta für die Berufsbildung ist ein Angebot für Einrichtungen, die Erfahrung in der Durchführung von Mobilitätsprojekten haben und ihre internationale Arbeit strategisch weiterentwickeln möchten.

Zur Meldung

EPALE-Ressourcenzentrum

Eine Plattform voller Schätze

Haben Sie sich immer gefragt, wie man Webinare für die Erwachsenenbildung erstellt oder wie man Online-Communities animiert? EPALE liefert Antworten. Schauen Sie doch mal im Ressourcenzentrum vorbei.

Zum EPALE-Ressourcenzentrum

Feedback

My Europass Story

Haben Sie schon einmal die Europass-Dokumente genutzt, zum Beispiel den Europass Lebenslauf für eine Bewerbung oder die Bewerberauswahl? Was hat gut funktioniert, was nicht? Das Nationale Europass Center Deutschland möchte mehr über Ihre Erfahrungen wissen. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit und geben Sie Ihr Feedback.

Jetzt Feedback geben

Europass Online Editor in 29 Sprachen

Europass spricht jetzt Serbisch

Nachdem Serbien im Februar 2019 vollwertiges Erasmus+ Programmland geworden ist, können Nutzerinnen und Nutzer des Europass nun auch ihren Lebenslauf auf Serbisch erstellen – im kyrillischen und lateinischen Alphabet. Die gesamte europäische Europass Website des Europäischen Zentrums zur Förderung der Berufsbildung (CEDEFOP) ist nun auch auf Serbisch verfügbar.

Zum Europass

Logo Erasmusplus und Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung