Logo Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Newsletter der NA beim BIBB vom 28.03.2018 | Nr. 6

| Online-Ausgabe

NA beim BIBB neu bei Twitter

Jetzt mit uns digital interagieren

Im März ist die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung mit ihrem neuen Twitter-Kanal offiziell gestartet! Unter @nabibb_de finden Sie jetzt Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu den Themen Erasmus+ in der Berufs- und Erwachsenenbildung sowie zu unseren weiteren Programmen.

Zur Meldung

Erfahrungsbericht

Neue Facetten der Gastronomie

Erweiterte Sprachkenntnisse, ein vertieftes Gespür für Lebensmittel und neue Einblicke in den Restaurant-Service: Das alles nimmt Laura Nordhoop, Auszubildende zur Restaurantfachfrau, aus ihrem Auslandspraktikum in Frankreich mit. Was das alles mit dem anatomischen Aufbau von Fischen zu tun hat, lesen Sie in Lauras Erfahrungsbericht.

Jetzt lesen auf machmehrausdeinerausbildung.de

Noch bis 4. April bewerben

Give VET mobility a fresh boost!

Die Nationale Agentur beim BIBB lädt gemeinsam mit den Nationalen Agenturen aus Dänemark, Finnland, Frankreich, Norwegen und Schweden nach Köln ein. Vertreter/-innen von Berufsbildungseinrichtungen, die in 2019 einen Erasmus+-Antrag stellen möchten, bekommen die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Mobilitätsprojekte zu entwickeln und zu gestalten!

Zur Bewerbung

Anmeldung bis zum 11. April möglich

EPALE Barcamp in Leipzig am 20. April

EPALE Deutschland und die Volkshochschule Leipzig laden Freiberufliche und Hauptamtliche der Erwachsenen- und Familienbildung zur offenen und selbst gesteuerten Diskussion in ein Barcamp zum Thema „Digitalisierung des gesellschaftlichen Zusammenlebens gestalten“ ein.

Zur Anmeldung auf EPALE

Positionspapier der Stiftung Genshagen

Für eine deutsch-französischen Initiative 

Die deutsch-französische Reflexionsgruppe der Stiftung Genshagen fordert in ihrem Positionspapier eine Initiative für die junge Generation in Europa. Die Initiative basiert auf drei Komponenten: Mobilität, berufliche Bildung und dem Wertekanon der europäischen Demokratie.

Zum Positionspapier der Stiftung Genshagen

Europass

Neu: Vom Lebenslauf-Editor direkt auf den persönlichen Cloud-Speicher zugreifen

Der Editor bietet eine neue Funktion: Nutzerinnen und Nutzer können sich vom Lebenslauf-Editor direkt auf ihrem persönlichen Cloud-Speicher anmelden und den Lebenslauf von jedem Computer aus aktualisieren oder in verschiedenen Versionen speichern.

Zur Meldung

Gütesiegel für Azubimobilität

„Berufsbildung ohne Grenzen“ vergibt Plakette an Betriebe

Mit der Betriebsplakette wird den teilnehmenden Betrieben Wertschätzung entgegengebracht sowie die Möglichkeit eingeräumt, mit ihrem Engagement für die transnationale Mobilität in der Berufsbildung zu werben und sich öffentlich als attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb darzustellen

Zur berufsbildung-ohne-grenzen.de

Mercator Schulpartnerschaftsfonds Deutschland – China

Noch bis zum 1. Juni Förderung für Austauschbegegnungen beantragen

Der „Mercator Schulpartnerschaftsfonds Deutschland – China“ unterstützt herausragende Austauschbegegnungen und gemeinsame Projekte für Schülerinnen und Schüler aus beiden Staaten. Der Fond ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Mercator, des Goethe-Instituts China und des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz. Für Austauschbegegnungen zwischen dem 1. August 2018 und dem 31. Juli 2019 können deutsche und chinesische Schulen bis zum 1. Juni 2018 einen gemeinsamen Förderantrag stellen

Zum Förderantrag

BIBB-Kongress 2018

„Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen – Innovation erleben“

Welche Antworten bietet die berufliche Bildung, um die vielfältigen Herausforderungen der Zukunft zu meistern? Diese und weitere Leitfragen stehen im Mittelpunkt des Berufsbildungskongresses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Der BIBB-Kongress findet am 7. und 8. Juni 2018 unter dem Motto „Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen – Innovationen erleben“ im Berlin Congress Center (bcc) am Alexanderplatz statt.

Zur Anmeldung

Logo Erasmusplus und Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung