Logo Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Newsletter der NA beim BIBB vom 29.08.2019 | Nr. 17

| Online-Ausgabe

Erwachsenenbildung

Europa leben mit Leidenschaft

Hélène Sajons ist Europäerin durch und durch. Sie hat seit 2003 mit der VHS Olching und Partnern in ganz Europa 19 Projekte in den Programmen Grundtvig und Erasmus+ durchgeführt. Ein Porträt.

Zur Story

Praktikum in Indien

Mode mit gutem Gewissen – Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung

Die Modeschulen Nürnberg bilden junge Menschen zu fachlich und sozial kompetenten Fachkräften für die internationale Modebranche aus. Angehende Textil- und Modeschneider/-innen haben Gelegenheit, an einer indischen Partnerschule ein berufsbezogenes Praktikum im Rahmen des Menschenrechtsprojekts Azadi zu absolvieren. So werden sie bereits in der Ausbildung für faire Handelswege und umweltschonende Produktionsweisen in der Textilbranche sensibilisiert.

Zum Beitrag

Good Practice

Therapie 2.0 – junge Menschen dort abholen, wo sie sich sicher fühlen

Die Zahl der jungen Menschen, die therapeutische Unterstützung benötigen, wächst stetig. Wodurch kann man jüngere Zielgruppen erreichen, wie kann man ihre Hemmschwellen abbauen und sie dazu bewegen, sich Hilfe zu holen? Die Antwort auf diese Fragen lieferte die Strategische Partnerschaft „Therapy 2.0 - Counselling and Therapeutic Interactions with Digital Natives“ durch die Erarbeitung von Online-Fortbildungsmodulen für Berater/-innen und Therapeuten/-innen.

Weiterlesen

Erasmus+ Erfahrungsbericht

Mit finnischer Gelassenheit durchs Pflegepraktikum in Helsinki

Im Bewerbungsgespräch für die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung hört Anna-Lena Winkens das erste Mal davon, dass sie in der Ausbildung ein Auslandspraktikum machen kann. Sofort weiß sie, dass sie das will: „Ich bin jemand, der alle Möglichkeiten ausschöpft. Und ich reise sehr gern!“ Jetzt, im zweiten Ausbildungsjahr, hat es geklappt. Vier Wochen arbeitet Anna-Lena in einem Altenheim in Helsinki: „Eine supertolle Erfahrung!“

Mehr über Anna-Lenas Erlebnisse auf machmehrausdeinerausbildung.de

Community of Practice

The Future is Europe – Erwachsenenbildung mit Erasmus+ gestalten

Im Vorfeld der Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit vorab mit uns und der Erwachsenenbildungscommunity auf EPALE über Erasmus+ Erwachsenenbildung zu diskutieren. Nutzen Sie dabei die Möglichkeit, Ihre Projektergebnisse oder Projektidee europaweit zu verbreiten und sich mit anderen Projektträgern aus der Erwachsenenbildung zu vernetzen.

Zur Community of Practice auf EPALE

10. September 2019 in Berlin

DWT-Dialog „Berufliche Aus- und Weiterbildung in der digitalen Arbeitswelt“

Wie kann die berufliche Aus- und Weiterbildung vor dem Hintergrund des digitalen Wandels gestaltet werden? Die Dialogveranstaltung bietet die Möglichkeit, diese Frage mit Vertreterinnen und Vertretern der gleichnamigen Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages sowie (Weiter-)Bildungsexpertinnen und -experten zu diskutieren. Die Veranstaltung wird von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Weiterbildungstag (DWT) organisiert, in welcher die NKS Agenda Erwachsenenbildung Mitglied ist. 

Mehr erfahren

#epalerocks Folge 2

Die Zukunft von Erasmus+

Im Europäischen Parlament sei kein Förderprogramm so unumstritten, wie Erasmus+, betont Klaus Fahle, Leiter der NA beim BIBB. Um die erfolgreiche Umsetzung des Programms in der Erwachsenenbildung und die Zukunft von Erasmus+ geht es in der aktuellen Folge des EPALE Podcast!

Zum Podcast

15. November 2019 in Essen

Kommunen sagen Ja zu Europa

Wie kann grenzübergreifende Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden und kommunalen Bildungseinrichtungen weiterentwickelt und nachhaltig gestaltet werden? Die Tagung „Kommunen sagen Ja zu Europa – Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2019“ will Antworten geben.

Jetzt anmelden

#DiscoverYourTalent

European Vocational Skills Week

Vom 14. bis 18. Oktober 2019 findet die vierte Europäische Woche der Berufsbildung statt – dieses Mal in Helsinki. Auch in diesem Jahr ruft die Europäische Kommission dazu auf, nationale, regionale oder lokale Events rund um die Berufsbildung unter dem Motto „Entdecke Dein Talent“ stattfinden zu lassen.

Alle Infos

Interaktiver Workshop

„100 Jahre nach Versailles – Welche politische Ordnung brauchen wir heute?“ 

Die Bundeszentrale für politische Bildung lädt in Kooperation mit dem Zentrum für ostbelgische Geschichte junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren herzlich ein zu einem Workshop vom 19. bis 21. September 2019 in Eupen, Belgien, über die Bedeutung der Geschichte für die Zukunft. Anmeldungen sind bis zum 16. September möglich.

Alle Infos

Logo Erasmusplus und Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung