News

Europäischer Mobilitätsbenchmark von 6 Prozent in Deutschland erreicht

14.02.2019

6,3 Prozent aller Absolventen einer beruflichen Erstausbildung sind international mobil gewesen. Das geht aus einer Schätzung der NA beim BIBB hervor, die auf der Mobilitätsstudie „Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung 2017“ basiert und aktuelle Entwicklungen einbezieht.


Erasmus+: Was sind Kontaktseminare?

12.02.2019

Im Programm Erasmus+ werden Kontaktseminare durchgeführt. Was ist derenz Inhalt, wer kann sich bewerben, was ist das Ziel? Jetzt im Video informieren lassen.


Rückblick auf das Europäische Kulturerbejahr 2018

11.02.2019

Das Jahr 2018 stand unter dem Motto „Europäisches Kulturerbejahr". Das Themenjahr warf ein Schlaglicht auf das reiche Kulturerbe Europas und zeigte auf, wie wichtig das Kulturerbe für die Förderung eines gemeinsamen Identitätsgefühls und für die Gestaltung der Zukunft Europas ist.


Serbien vollwertiges Erasmus+ Programmland

07.02.2019

Die Bedingungen sind erfüllt – Serbien ist nun vollwertiges Erasmus+ Programmland.


Bildungsministerin Hesse betont Bedeutung von Auslandsaufenthalten in der Ausbildung

06.02.2019

Ein neues Netzwerk in Mecklenburg-Vorpommern will die internationale Mobilität von Auszubildenden und Akteuren der beruflichen Bildung fördern. Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Birgit Hesse zeigt sich erfreut.


Erasmus+ Programmleitfaden in allen offiziellen EU-Sprachen verfügbar

05.02.2019

Der Programmleitfaden 2019  (Version 2 inklusive Berichtigung vom 15 Januar 2019) ist online in einem nutzerfreundlichen Format ab jetzt in allen offiziellen EU-Sprachen verfügbar.


Hinweise zum Brexit

01.02.2019

Am 30. Januar 2019 hat die Europäische Kommission eine Pressemitteilung zu weiteren Brexit-Vorbereitungen herausgegeben, da es möglich ist, dass das Vereinigte Königreich die EU am 30. März dieses Jahres ohne eine Vereinbarung verlassen könnte.


Erasmus+ Mobilität: Antragsfrist verlängert

31.01.2019

Aufgrund anhaltender technischer Probleme mit den Erasmus+ Antragsformularen wird die Frist zur Abgabe der Anträge für Mobilitätsprojekte in der Berufs- und Erwachsenenbildung um eine Woche verschoben auf Dienstag, 12.02.2019 (12:00 Uhr Brüsseler Zeit).


IBS richtet ihr Beratungsangebot wirtschaftsnäher aus

14.01.2019

Auslandsaufenthalte können eine Berufsausbildung attraktiver machen. Eine wachsende Zahl von Unternehmen punktet im Ausbildungsmarketing mit internationalen Angeboten.


EPALE Themen 2019

11.01.2019

Der EPALE-Themenkalender für 2019 ist online. Auch in in diesem Jahr gibt es wieder spannende Themen aus dem Bildungsbereich.

News aus 2018

Aufruf in Erasmus+ Leitaktion 2 zu „Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten“ veröffentlicht

18.12.2018

Die Europäische Kommission hat für 2019 zur Antragstellung in der Leitaktion 2 (KA2) zur Bildung von „Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten“ (Sector Skills Alliances) aufgerufen. Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten sind transnationale Projekte, in denen bestehender oder aufkommender Qualifikationsbedarf in einem Wirtschaftszweig bestimmt oder formuliert und/oder dieser Bedarf in Lehrpläne umgesetzt wird.


Neue Filme zu Erasmus+: Win-Win für Unternehmen und Auszubildende

17.12.2018

Welchen Mehrwert bietet Mobilität mit Erasmus+ für Auszubildende, aber auch für die entsendenden Unternehmen? Das zeigen zwei neue Film der NA beim BIBB. Sie begleiten zwei Auszubildende des Wissenschaft- und Technologieunternehmens Merck bei ihrem Auslandspraktikum in Amsterdam. Verantwortliche im Unternehmen erzählen, warum sich berufliche Auslandsaufenthalte für die Unternehmensstrategie lohnen.


Bilder sagen mehr als Worte – Eindrücke aus der Projektarbeit

17.12.2018

Wie kann man internationalen Projekten ein Gesicht geben? Wir zeigen von Projektträgern eingereichte Bilder. Denn manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte.


Erklärvideo: Erasmus+ und Strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung

06.12.2018

Wie ist das Programm Erasmus+ strukturiert? Was genau sind Strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung und wie sind diese aufgebaut? Unser neues Erklärvideo gibt eine Antwort auf diese Fragen und vermittelt Ihnen das grundlegende Wissen rund um diese Projektform.


Erasmus+ Aufruf 2019: Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick

06.12.2018

Was ändert sich 2019 in Erasmus+? Was müssen Sie bei der Antragstellung für Mobilitätsprojekte und Strategische Partnerschaften in der Berufs- und Erwachsenenbildung besonders beachten? Wir haben die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst.


Förderung von Begleitpersonen

05.12.2018

Um die Chancengleichheit für Lernende an Erasmus+-Projekten zu erhöhen und den Zugang zum Programm zu erleichtern, hat die NA beim BIBB die Kriterien für die Förderung von Begleitpersonen für die Antragsrunde 2019 erweitert.


Neuer Aufruf zum Thema Soziale Integration veröffentlicht

03.12.2018

Die Europäische Kommission hat eine neue Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zum Thema „Soziale Eingliederung und gemeinsame Werte: der Beitrag in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung“ in der Leitaktion 3 (KA3) veröffentlicht. Einreichungsfrist ist der 26. Februar 2019.


Jubiläums-Europässe im Brandenburger Landtag

29.11.2018

Eine ganz besondere Europass-Verleihung erlebten 32 Brandenburger Auszubildende: Sie wurden in den Landtag Brandenburg eingeladen.


Neuer Aufruf KA 3

21.11.2018

Die Europäische Kommission hat eine neue Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen in der Leitaktion 3 (KA3) mit dem Schwerpunkt „Netzwerke und Partnerschaften von Berufsbildungsanbietern“ (37/2018) veröffentlicht.


OLS goes mobile

20.11.2018

Diejenigen, die gerade mit Erasmus+ unterwegs sind oder kurz davor sind, ihre Koffer zu packen und loszulegen, können die OLS-App herunterladen, ihre Sprachkenntnisse testen und Erasmus+ noch besser nutzen.


OLS – tolle Angebote im Kurs

09.11.2018

Die Sprachstanderhebung vor und nach der Mobilität ist auf der Sprachlernplattform Online Linguistic Support (OLS) seit der Antragsrunde 2017 für Auslandsaufenthalte ab 19 Tagen verbindlich. Freiwillig ist hingegen die Möglichkeit, darüber hinaus auch einen OLS-Sprachkurs zu nutzen.


Austausch in der Berufsbildung zwischen Deutschland und Frankreich

08.11.2018

Drei etablierte Institutionen fördern den deutsch-französischen Austausch in der Berufsbildung. Doch welche ist die richtige Adresse? Wir geben einen Überblick über Förderschwerpunkte der drei Partner.


Erasmus+ Skizzenberatung gestartet

08.11.2018

Sie planen, 2019 ein Mobilitätsprojekt oder eine Strategische Partnerschaft zu beantragen? Ein guter Antrag benötigt gute Vorbereitung. Anhand einer Projektskizze, die Sie bei uns einreichen, beraten Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NA beim BIBB persönlich, diskutieren Ihre Projektidee und geben Ihnen Anregungen für die weitere Planung und Entwicklung Ihres Projekts.


Hinweise zu Fragen rund um den Brexit

06.11.2018

Wie ist der aktuelle Stand beim Brexit? Was sind die Auswirkungen auf Erasmus+? Und welche Optionen sind vorstellbar? Diese und ähnliche Fragen erreichen die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung derzeit verstärkt. Im Video-Interview (4:30 Minuten) gibt der Leiter der NA beim BIBB, Klaus Fahle, Hinweise und Tipps.


Erasmus+ Call 2019

24.10.2018

Der neue Erasmus+ Aufruf für das Jahr 2019 wurde veröffentlicht.


ErasmusDays 2018 - ein Rückblick

13.10.2018

Was war los in Deutschland am 12. und 13. Oktober? Wir haben die ErasmusDays gefeiert!


Jetzt EPALE Multiplikator/-in werden

11.10.2018

Für die neue Förderperiode 2019 – 2020 sucht die Nationale Koordinierungsstelle EPALE wieder neue Multiplikatoren und Multiplikatorinnen.


Verfolgen Sie die #Erasmusdays 2018 in den sozialen Medien!

11.10.2018

Am 12./13. Oktober 2018 finden die EramusDays in ganz Europa statt. Die Nationale Agentur Bildung für Europa lädt Sie herzlich ein, medial dabei zu sein.


Auftaktveranstaltung AusbildungWeltweit

14.09.2018

Bei der Auftaktveranstaltung des BMBF am 26. November 2018 in Berlin können sich Interessierte informieren, wie Ausbildungsbetriebe das Programm AusbildungWeltweit bisher nutzen und welche Möglichkeiten das Programm für Auszubildende sowie für Ausbilderinnen und Ausbilder bietet.


Jetzt hervorragende Förderchancen sichern

24.08.2018

Die aktuelle Förderperiode des europäischen Bildungsprogramms Erasmus+ läuft noch bis 2020. Derzeit sind die Förderchancen so gut wie nie. Wir informieren Sie für die Bereiche Berufsbildung und Erwachsenenbildung.


Studie zu Auslandsaufenthalten in der Berufsausbildung erschienen

31.07.2018

5,3 Prozent der Absolventen einer Berufsausbildung im Jahr 2017 haben einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland realisiert. Das ist das zentrale Ergebnis der Mobilitätsstudie, die die NA beim BIBB jetzt vorgelegt hat.


Machen Sie mit bei den Erasmusdays 2018!

05.07.2018

Am 12./13. Oktober 2018 finden die EramusDays in ganz Europa statt. Die Nationale Agentur Bildung für Europa lädt Sie herzlich ein, dabei zu sein.


Neue Antragsrunde AusbildungWeltweit startet in Kürze

20.06.2018

Im Juli beginnt die neue Antragsrunde für das Förderprogramm AusbildungWeltweit. Gefördert werden können praxisorientierte Aufenthalte in allen Ländern, die nicht zum Programm Erasmus+ gehören.


Europäische Kommission legt Vorschläge für das Nachfolgeprogramm von Erasmus+ vor

07.06.2018

Nachdem die europäische Kommission bereits mit ihrer Finanzplanung bis zum Jahr 2027 ein Budget von 30 Milliarden Euro für das Nachfolgeprogramm von Erasmus+ vorschlagen hat, liegen seit dem 30. Mai 2018 nun die konkreten Vorschläge für die Ausgestaltung des Programms vor.


„Weiterbildungspfade“ unterstützen: Aufruf zum Thema Kompetenzbewertungen

07.06.2018

Die Europäische Kommission hat einen Aufruf im EaSI-Programms veröffentlicht. Thema des Aufrufs: Unterstützung beim Einsatz von Kompetenzbewertungen zur Umsetzung der „Weiterbildungspfade“ (Upskilling Pathways). Reichen Sie bis zum 13. Juli 2018 Ihre Vorschläge ein!


EuroApprentices treffen sich in Wien

28.05.2018

Vom 28. bis 30. Mai treffen sich rund 50 EuroApprentices aus acht verschiedenen Ländern in Wien. Sie tauschen Erfahrungen aus, nehmen an Workshops teil und werben für das Programm Erasmus+ in der Berufsbildung.


Angela Merkel ehrt Erasmus+ Stipendiatinnen und Stipendiaten

07.05.2018

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am EU-Projekttag mit angehenden Erzieherinnen und Erziehern, die während ihrer Ausbildung mit Erasmus+ ein Auslandspraktikum absolviert haben, über ihre Erfahrungen in Europa diskutiert. Anschließend verlieh die Kanzlerin den Auszubildenden den Europass Mobilität.


Budget für Erasmus+ soll mehr als verdoppelt werden

03.05.2018

Die Europäische Kommission hat ihren Vorschlag für die mittelfristige Finanzplanung 2021 bis 2027 vorgelegt. Dieser sieht eine deutliche Erhöhung des Budgets für Erasmus+ vor: Insgesamt sollen 30 Mrd. € zur Verfügung gestellt werden.


Europawoche 2018

30.04.2018

Rund um den Europatag am 9. Mai findet jedes Jahr die Europawoche statt: In diesem Jahr vom 2. bis zum 15. Mai – mit vielen spannenden Veranstaltungen.


Ein Europass vom Präsidenten

26.04.2018

Vom 16. bis zum 20. April 2018 fand unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender die Woche der beruflichen Bildung statt. Unter anderem verlieh das Präsidentenpaar während dieser Themenwoche den Europass Mobilität an Auszubildende.


AusbildungWeltweit: Geförderte Projekte ab Frühjahr 2018

25.04.2018

Das neue Pilotprojekt AusbildungWeltweit des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist mit der zweiten Antragsrunde gewachsen: Nach dem Start in 2017 können im Frühjahr 2018 doppelt so viele Anträge gefördert werden wie im ersten Jahr.


Mobilitätstag 2018

16.04.2018

Auszubildende, die mit Erasmus+ im Ausland waren, treffen sich am 18. April 2018 zum Mobilitätstag bei Köln. Das Thema: Wie können noch mehr junge Menschen von einem Auslandsaufenthalt während der Ausbildung profitieren?


Woche der beruflichen Bildung

12.04.2018

Vom 16. bis zum 20. April findet unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Woche der beruflichen Bildung statt. Ziel ist es, die Attraktivität und den Stellenwert der beruflichen Bildung zu zeigen.


Deutsch-französischer Austausch im Fokus

12.04.2018

Politisch wie wirtschaftlich sind Frankreich und Deutschland eng miteinander verbunden, weshalb auch die Mobilität junger Menschen zwischen diesen beiden Ländern gestärkt werden soll.


KA3-Aufruf veröffentlicht

11.04.2018

Die Europäische Kommission unterstützt mit ihrer Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen mit dem Schwerpunkt Soziale Inklusion länderübergreifende Kooperationsprojekte in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend.


Jubiläum: EPALE ist 3 Jahre!

09.04.2018

Bloggen, diskutieren und gemeinsam an einer europäischen Dimension der Erwachsenenbildung arbeiten – das macht EPALE möglich! Nun feiert die Plattform ihr 3-jähriges Bestehen.


Study Tour in Israel

03.04.2018

Vom 29. Oktober bis zum 7. November findet eine Study Tour in Israel statt zum Thema: „Cooling and Heating – Air Conditioning VET and technology“. Bis 4. Juni bewerben!


ARD-Beitrag „Kein Reis ohne Rabbi“

21.03.2018

In Israel lernen deutsche Gastronomie-Azubis, dass die koschere Küche ganz neue Herausforderungen an sie stellt. Jetzt den Beitrag von ARD Tel Aviv ansehen.


Die NA beim BIBB ist jetzt bei Twitter

16.03.2018

Unter @nabibb_de finden Sie Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu den Themen Erasmus+ in der Berufs- und Erwachsenenbildung sowie zu unseren weiteren Programmen.


Mehrsprachigkeit in der beruflichen Bildung

06.03.2018

Berthold Hübers von der NA beim BIBB gibt beim Deutschlandfunk Antworten u.a. auf die Frage, welches Potenzial Mehrsprachigkeit in Zeiten der Globalisierung beinhaltet – insbesondere aus der beruflichen Perspektive.


Erasmus+-Programmausschuss erhöht Budget für 2018 um weitere 4 Millionen Euro

19.01.2018

Am 16./17. Januar hat der europäische Verwaltungsausschuss für das Programm Erasmus+ auf Vorschlag der Europäischen Kommission eine weitere Erhöhung der Fördermittel für Erasmus+ im Jahr 2018 beschlossen.


Europäisches Kulturerbejahr 2018 ausgerufen

17.01.2018

Das Europäische Jahr des Kulturerbes soll das Bewusstsein für die soziale und wirtschaftliche Bedeutung des kulturellen Erbes stärken. Tausende von Initiativen und Veranstaltungen in ganz Europa bieten Bürgerinnen und Bürger aus allen Bevölkerungsschichten die Möglichkeit, mitzumachen. Neben Projekten und Initiativen in den EU-Mitgliedstaaten, Gemeinden und Regionen sind auch von der EU finanzierte, länderübergreifende Projekte geplant.


Update zu Auswirkungen des BREXIT auf Erasmus+

17.01.2018

Das Vereinigte Königreich hat das Verfahren zum Austritt aus der Europäischen Union zum 29. März 2019 eingeleitet. Derzeit finden Verhandlungen über eine vertragliche Regelung des Austritts statt.