Ein echter Gewinn für die Ausbildung - So profitieren Unternehmen von Erasmus+

Erasmus+ Berufsbildung ermöglicht Qualifizierungsphasen im Ausland während der Ausbildung. In unserer Videoreihe erfahren Sie, wie Unternehmen und Betriebe dieses Angebot nutzen können und wie wir, die Nationale Agentur, sie dabei unterstützen. 

Erasmus+, das Förderprogramm der Europäischen Union, finanziert Auslandsaufenthalte während der Berufsausbildung. Als Unternehmer/-in oder Ausbilder/-in können Sie von dieser Förderung profitieren und Ihre Auszubildenden international qualifizieren. So werden Ihre Auszubildenden fit für den internationalen Arbeitsmarkt, und Sie positionieren sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber. Ein echter Gewinn für die Ausbildung - auch in Ihrem Unternehmen!

In unseren Videos berichten Ausbildungsverantwortliche aus verschiedenen Unternehmen und Betrieben, wie sie Erasmus+ nutzen. Erfahren Sie aus erster Hand

  • welche Möglichkeiten Sie haben, Ihre Auszubildenden mit einer finanziellen Förderung durch Erasmus+ ins Ausland zu entsenden,
  • welche Vorteile Unternehmen und Auszubildende  in den internationalen Lernaufenthalten sehen
  • und wie wir, die Nationale Agentur beim BIBB, Sie beraten und unterstützen können.

Sie möchten Auslandsaufenthalte mit Erasmus+ in Ihr Ausbildungskonzept integrieren? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen – wir beraten Sie gerne!

Wie die Nationale Agentur Sie unterstützt

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Theresa Mayerhöffer von der Nationalen Agentur Bildung für Europa erklärt, welche Möglichkeiten Unternehmen und Betriebe haben, mit dem Programm Erasmus+ Auszubildende ins Ausland zu senden.

 

Wie Ausbildungsbetriebe profitieren

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Doris Lenhart von der Heraeus Holding GmbH berichtet, wieso Auslandsaufenthalte mit Erasmus+ sowohl den Auszubildenden als auch dem Unternehmen Heraeus nutzen und warum es sich lohnt, die Förderanträge zu stellen.

 

Wie sich Azubis entwickeln

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Ralf Mueller ist Teamcoordinator und Ausbilder bei Computacenter AG & Co oHG. Zusammen mit zwei Auszubildenden erklärt er, welches Entwicklungspotenzial ein Auslandspraktikum für Azubis bieten kann.

 

Wie die Berufsschule hilft

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Bernd Faßbender leitet den Betrieb Faßbender GmbH & Co. Im Video sprechen er und sein seit fünf Jahren in Deutschland lebender Auszubildender über die Zusammenarbeit mit der Berufsschule bei einem Auslandspraktikum. Stephan Kutsch, Berufsschullehrer, erläutert das Vorgehen.