Die EuroApprentices gestalten Bildbotschaft - Erasmus+ bekommt auch zu diesen Zeiten Unterstützung

21.04.20

„Wir bleiben für euch zu Hause, damit auch ihr bald die Möglichkeit bekommt mit Erasmus+ zu verreisen und Erfahrungen zu sammeln. Eure EA" – 24 Worte zählt dieser Satz und 24 junge Menschen haben sich für diese Botschaft ins Zeug gelegt: nämlich die deutschen EuroApprentices.

EuroApprentices sind junge Menschen, die während ihrer Ausbildung mit Erasmus+ im europäischen Ausland Erfahrungen sammeln konnten. Diese prägenden Erlebnisse möchten sie mit anderen Auszubildenden teilen und sie so ermutigen, ebenfalls einen Auslandsaufenthalt zu machen. Die Nationale Agentur Bildung für Europa koordiniert und schult die EuroApprentices. So entstand eine Community, die mit viel Motivation und Engagement das Thema interkulturellen Austausch verbreitet.

Derzeit herrschen bedingt durch den Corona-Virus weltweit viele Reisebeschränkungen. Dennoch haben sich die EuroApprentices digital ausgetauscht und die Idee einer Bildbotschaft entwickelt. So wollen sie diejenigen Auszubildenden erreichen, die derzeit nicht die Erfahrungen eines Auslandspraktikums machen dürfen. Die Aussage ist klar: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sobald es wieder möglich ist, ist ein Auslandsaufenthalt persönlich und beruflich eine echte Bereicherung und lehrreiche Abwechselung zum Alltag.

Mehr Informationen zu den ehrenamtlich tätigen Erasmus+ Botschafterinnen und -Botschaftern finden Sie hier. Unternehmen und Organisationen können sie anfragen, um den eigenen Azubis unverbindlich den Mehrwert eines Auslandspraktikums zu zeigen. Azubis können ihnen auch direkt ihre Fragen schicken. Hier können Sie alle EuroApprentices im Profil kennenlernen, sortiert nach Bundesländern.

EuroApprentices-Treffen in Malta

Übrigens: Die EuroApprentices treffen sich auch europaweit. Im letzten Jahr tauschten sie sich mit Azubis aus anderen europäischen Ländern aus. Wie das aussehen kann, gibt's in den Videos:

Tag 1: Get together (08.05.19)

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

 

Tag 2: Workshops (09.05.19)

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

 

 

Tag 3: Unternehmensbesuche (10.05.19)

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

 

 

Outtakes

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

 

 

Die Botschaften der EuroApprentice auf Instagram

Selbstverständlich wurde dieser und andere Beiträge der EuroApprentices auch über Social Media verbreitet. Die EuroApprentice nutzen dafür ihre eigenen Kanäle, um Gleichaltrige  unkompliziert zu erreichen. Der Instagram-Kanal der Nationalen Agentur wurde eingerichtet, um auch von offizieller Seite aus für Auslandspraktika in der Berufsbildung zu werben und sich mit Auszubildenden direkt auszutauschen.

Abonnieren Sie uns gerne unter @meinauslandspraktikum.