Botschafter/-innen für Erasmus+ vernetzen sich in Wien - Teilnehmerin Cindy Klink erzählt im Video von ihren Erfahrungen

28.05.2018 (aktualisiert am 04.06.2018)

Vom 28. bis 30. Mai trafen sich rund 50 EuroApprentices aus acht europäischen Ländern in Wien, um sich über im Ausland gesammelte Arbeitserfahrungen auszutauschen und für das Programm Erasmus+ zu werben. EuroApprentices sind Auszubildende, die mit Erasmus+ einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland verbracht haben.

Während des Seminars in Wien sprachen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus acht verschiedenen Ländern über ihre Erfahrungen und nahmen an Workshops teil. Zudem organisierten sie verschiedene Aktivitäten, um auf das Programm aufmerksam zu machen. Besuche bei Unternehmen und Treffen mit deren Auszubildenden standen ebenso auf dem Programm wie ein Treffen mit dem österreichichen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NA beim BIBB boten Workshops an und begleiteten die Veranstaltung multimedial: Folgen Sie uns gerne auf Instagram und YouTube unter #euroapprentices und #meinAuslandspraktikum.

Jeden Tag veröffentlichte die NA beim BIBB ein kurzes Video über die Erfahrungen und Erlebnisse der Euroapprentices in Wien – aus Sicht der Teilnehmerin Cindy Klink.

Video

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Tag 1 – Einführung und Projektplanung

Am ersten Tag begrüßte Ernst Gesslbauer, Leiter der Nationalagentur Österreich, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dann ging es zur Projektplanung. Cindy berichtet von ihren Eindrücken und Herausforderungen aus Wien. Unser Lese-Tipp: Ihre Geschichte aus Irland erzählt sie hier.

0:59 Minuten

 

Video

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Im Gespräch

Ernst Gesslbauer, Leiter der Nationalagentur Österreich, über die Wichtigkeit des Programms Erasmus+, das Anwenden von Fremdsprachen und welche Ausbildung er gerne machen würde.

2:46 Minuten

 

Video

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Tag 2 – Meet & Greet mit Österreichs Präsidenten

Der zweite Tag zeigt aus Cindys Sicht die Workshops, an denen die Ausbildungsbotschafter teilnahmen. Außerdem trafen sie Östereichs Präsidenten Alexander Van der Bellen, nahmen an einer Stadtführung teil und machten einen Freeze Mob.

0:59 Minuten

 

Video

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Tag 3 – EuroApprentice-Aktivität in Wien

Der letzte Tag beim Treffen in Wien. Die EuroApprentices haben eine Aktivität durchgführt und Cindy fasst ihre Erfahrungen zusammen. Etwas erschöpft, aber mit vielen neuen Eindrücken und Inspirationen fährt sie nun zurück nach Deutschland und wirbt weiter für das Programm Erasmus+.

0:56 Minuten

 


Bildergalerie