Nützliche Tools für Ihren Akkreditierungsantrag in der Berufsbildung - Werden Sie Teil der Erasmus-Familie!

01.07.2021

Im Erasmus+-Programm (2021-2027) ermöglicht die Akkreditierung es einer Einrichtung, Teil der Erasmus-Familie zu werden und langfristig Fördermittel für Auslandsaktivitäten abrufen zu können. Sie finden hier alle Dokumente und Tools, die wir Ihnen zur Unterstützung des Akkreditierungsantrag erstellt haben.

 

Nähere Informationen 

Die Erasmus-Akkreditierung ist der Schlüssel, um Lernmobilitäten und die Internationalisierung der Berufsbildung in ihrer Einrichtungen unkompliziert und langfristig zu fördern. Damit erhält eine neue Logik Einzug in das größte EU-Bildungsprogramm: Der Fokus geht weg von kurzfristigen Projektanträgen hin zu der Möglichkeit, für Ihre Einrichtung langfristig eine internationale Strategie zu entwickeln.

Nützliche Dokumente zu Ihrer Unterstützung

Hier finden Sie ein Arbeitsmittel zum Entwerfen von adäquaten Zielen für den Erasmus Plan im Akkreditierungsantrag

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Akkreditierungsantrag aus dem Jahr 2020

Hier finden Sie eine Handreichung zur Selbsteinschätzung für berufsbildende Einrichtungen

Aufzeichnungen der Informations-Veranstaltungen

Wir haben für Sie unsere Informations-Veranstaltungen aufgezeichnet. Nicht nur für einen besseren Überblick, sondern auch für Hinweise und Tipps zum Thema Akkreditierung schauen Sie sich gerne die Webcasts an.

Hier finden Sie die Aufzeichnung unserer Informationsveranstaltung zum Erasmus+-Programm (2021-2027) vom 15.6.2021.

Hier können Sie sich die informative und detaillierte Präsentation der Veranstaltung ansehen. 

Weitere Informationen zum Erasmus+-Programm (2021-2027) finden Sie hier. Konkrete Informationen zur Akkreditierung finden Sie auf den Seiten zur Akkreditierung in der Berufsbildung.