Akkreditierung für Erasmus+

Das primäre Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden darauf vorzubereiten, einen qualitativ hochwertigen Akkreditierungsantrag zu stellen. Das sekundäre Ziel ist, dass mindestens 70 % der Antragsteller eine Akkreditierung erhalten. Die Veranstaltung wird in zwei Teile aufgeteilt, um den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, ihren Antrag innerhalb ihrer Einrichtung zu bearbeiten.

Zusätzliche Informationen:

Die Präsenzveranstaltung findet vom 5. bis 7. September 2022 in Malta statt. Sie beginnt am 05. September mit einer Begrüßungssitzung um 9.00 Uhr und endet am 07. September.

Es wird auch einen digitalen Tag geben: ein Tag in der Woche vom 26. bis 30. September 2022.

Alle Teilnehmenden werden gebeten, einen Nachweis über ihren vollständigen Impfschutz gegen Covid-19 vorzulegen.

Teilnehmende Organisationen sollten bereits einen OID-Code haben. TeilnehmerInnen aus dem Erwachsenenbildungsbereich sollten ein aktives Konto bei EPALE haben. Die Kosten bei Nichterscheinen werden von den ausgewählten Teilnehmern übernommen.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt: Die Teilnehmenden sollten über gute Englischkenntnisse verfügen.

Die Bewerbung erfolgt über SALTO. Die Bewerber sollten über einen SALTO Account verfügen. Hier der entsprechende Link

zur Bewerbung

Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte an Karina Janowska, Karina[dot]Janowska[at]bibb[dot]de.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an  Sabrina Varriale, sabrina[dot]varriale[at]gov[dot]mt.