TCA Themenseminar Erasmus + und grüne Jobs

Die italienische Nationale Agentur veranstaltet am 18.05.2022 ein Themenseminar im Bereich Erasmus + und grüne Jobs. Ziel des Seminars ist es, den Beitrag des Programms Erasmus+ zur grünen Transformation in der Aus- und Weiterbildung durch den Austausch von Erfahrungen, Instrumenten und bewährten Verfahren zu fördern. Anmeldefrist ist der 2. Mai 2022. 

Ziel des Seminars ist es, den Beitrag des Programms Erasmus+ zur grünen Transformation in der Aus- und Weiterbildung durch den Austausch von Erfahrungen, Instrumenten und bewährten Verfahren zu fördern. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der ökologischen Nachhaltigkeit, der Qualifizierung, Weiterbildung sowie Umschulung in diesem Bereich und den Veränderungen auf den Arbeitsplätzen der Zukunft, auch durch die Verbreitung von Beispielen guter Praxis im Rahmen von Erasmus+. 

Ziel der Veranstaltung: Die Veranstaltung soll das Bewusstsein der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Potenzial von Erasmus+ im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit und die Förderung und Unterstützung von grünen Kompetenzen und Berufen schärfen, indem sie sich mit der Qualifizierung, Weiterbildung und Umschulung von Auszubildenden und Arbeitnehmenden befasst und auf die Veränderungen an den Arbeitsplätzen der Zukunft blickt. Das Seminar unterstützt den Auf- und Ausbau von relevanten Netzwerken zwischen erfahrenen und neuen Organisationen und damit auch die Entwicklung von relevanten Projektinitiativen.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt, die Teilnehmenden sollten über Englischkenntnisse verfügen. 

Auf einen Blick

Zielgruppe: Berufsbildungsorganisationen, die sich mit Themen der Nachhaltigkeit befassen (insbesondere Organisationen, die bereits Erasmus+ KA2-Projekte zu diesem Thema entwickelt haben oder entwickeln), sowie Berufsbildungsorganisationen, die an der Entwicklung relevanter Erasmus+ KA2-Projektinitiativen zu diesem Thema interessiert sind.
Datum: 18.05.2022
Uhrzeit: 09:30 bis 13:00 Uhr
Ort: Italien, Rom
Bewerbungsfrist: 02.05.2022

Weitere Informationen

 Zum Programm

Bewerbung (nicht mehr möglich)

Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:
Valentina Violi
E-Mail

Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte an
Karina Janowska
Fon: 0228/107-1570
E-Mail