Kontaktseminar für kreative Künste und Kunsthandwerk

Die tschechische Nationale Agentur organisiert im Dezember 2021 ein spannendes Kontaktseminar in der Berufsbildung für den Bereich der kreativen Künste und des Kunsthandwerks. Das Ziel des Kontaktseminars ist es, den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, zusammenzukommen und ihre Erfahrungen auszutauschen, Partnerorganisationen für ihre zukünftigen Projekte zu finden und ihre Fähigkeiten und Kenntnisse bei der Planung eines internationalen Projekts zu verbessern. Die Veranstaltung bietet ein Programm mit Teamaktivitäten, die einen offenen Dialog und direkte Interaktionen zwischen den Teilnehmenden ermöglichen.

Die Präsenzveranstaltung findet auf Englisch statt.

Die Ziele der Veranstaltung sind:
•    Stärkeres Bewusstsein für die Internationalisierung bei Berufsbildungseinrichtungen 
•    Besseres Verständnis der Erasmus+-Regeln  
•    Neue Netzwerke für die zukünftige Zusammenarbeit 
•    Skizzierung von KA1- oder KA2-Projekten 
•    Einbindung von Newcomer-Organisationen in Erasmus+

Die tschechische Nationale Agentur übernimmt die Kosten für die Unterkunft (drei Nächte), die Verpflegung während der Aktivität und das Kulturprogramm.

Bei Fragen kontaktieren Sie Tomas Nevidal tomas.nevidal[at]dzs(dot)cz

Die Anmeldung erfolgt über Salto. Für die Registrierung muss ein SALTO-Account vorhanden sein.

Auf einen Blick

  • Zielgruppe: Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in Berufsbildungseinrichtungen arbeiten, die sich auf den Unterricht in kreativen Künsten und Kunsthandwerk konzentrieren (z. B. Grafikdesign, Fotografie, bildende und darstellende Kunst, Musik, Holzarbeiten).
  • Veranstaltungsort: Tschechien, Prag
  • Datum: 08.12.2021 - 10.12.2021 (Ankunft am 07.12.)    
  • Anmeldefrist: 20.09.2021

Zur Anmeldung

Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zum  Anmeldeverfahren wenden Sie sich bitte an:
Janina Meyer
0228 107 1952
meyer[at]bibb(dot)de