AdobeStock/Julien Eichinger

Norwegisch-Deutsches Mobilitätsseminar

Die Nationale Agentur in Norwegen veranstaltet in Ålesund ein Seminar für Norwegisch-Deutsche Mobilitätsprojekte in der Berufsbildung. Hier treffen sich zum einen Einrichtungen, die bereits im norwegischen Mobilitätsprogramm Gjør det! gemeinsame Projekte durchführen.

Weiter können sich deutsche berufsbildende Schulen oder Ausbildungsbetriebe bewerben, die momentan noch nicht mit Norwegen kooperieren, um im Rahmen des Seminars norwegische Partner für Erasmus+ Mobilitätsprojekte zu finden.

Im Seminar haben Sie zum einen die Möglichkeit mehr über das norwegische Berufsbildungssystem zu erfahren, zum anderen werden Workshops angeboten, die Gelegenheit geben neue Projektideen und Kooperationen zu entwickeln. Schul- und Betriebsbesichtigungen runden das Programm ab.

Wer kann sich bewerben?

Berufsbildende Schulen und Ausbildungsbetriebe mit Interesse an internationalen Mobilitätsprojekten, die noch nicht mit Norwegen kooperieren, ausschließlich aus den Bereichen:

  • Baugewerbe
  • Elektrotechnik
  • Produktion und Industrie

Für dieses Seminar stehen sechs Plätze zur Verfügung.

Sollten mehr Bewerbungen eingehen als Plätze zur Verfügung stehen, wird eine Auswahl anhand Ihrer Erläuterungen in der Bewerbung hinsichtlich Ihrer Einrichtung, Rolle im Berufsbildungssystem, Erfahrung und Projektideen getroffen. Pro Einrichtung kann nur die Bewerbung einer Person berücksichtigt werden.

Kosten & Kostenerstattung

Die Seminar- und Übernachtungskosten werden von norwegischer Seite übernommen. Die Reisekosten müssen selbst getragen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

Auf einen Blick

  • Zielgruppe: Berufsbildende Schulen und Ausbildungsbetriebe, die noch nicht mit Norwegen kooperieren, mit Interesse an internationalen Mobilitätsprojekten aus den Bereichen Baugewerbe, Elektrotechnik, Produktion und Industrie
  • Veranstaltungsort: Ålesund, Norwegen
  • Datum: 15. – 17. Oktober 2019 (Beginn: 15.10. abends, Ende: 17.10. früher Nachmittag)
  • Bewerbungsfrist: 15. Juni 2019

 Eine Bewerbung ist leider nicht mehr möglich