The Future is Europe - mit Erasmus+ Bildung gestalten

Am 17. und 18. September findet unter dem Motto „The Future is Europe - mit Erasmus+ Bildung gestalten“ die Jahrestagung der Nationalen Agentur Bildung für Europa in Bremen statt. Der erste Tag der Veranstaltung richtet sich an die interessierte Fachöffentlichkeit. Dabei wird es u.a. um die künftige Gestaltung des Programms Erasmus+ ab 2021 gehen.

Fünf Fachforen beleuchten zentrale bildungspolitische Fragen und die Beiträge des Programms Erasmus+:

  • Der Bildungsbereich. Impulse zu drei Hauptthemen der Erwachsenenbildung
  • Das System. Internationalisierung der Berufsbildung
  • Der Sektor. Herausforderungen in Gesundheit und Pflege
  • Die Zielgruppe. Auf dem Weg zur inklusiven Berufsbildung
  • Die Kompetenz. Digitalisierung

Zudem ist eine Podiumsdiskussion mit dem Präsidenten des Bundesinstituts für Berufsbildung, Prof. Friedrich Hubert Esser, und dem Wissenschaftlichen Direktor des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung, Herrn Prof. Josef Schrader, geplant, welche den Titel „Zukunft gestalten - das künftige Programm Erasmus+ und die Herausforderungen in der Berufs- und Erwachsenenbildung“ trägt.

Am zweiten Tag sind diejenigen Einrichtungen eingeladen, die aktuell ein Erasmus+ Projekt in der Berufsbildung oder Erwachsenenbildung durchführen. An diesem Tag finden Kick-off- und Monitoring-Workshops und weitere Arbeitsgruppen zur Unterstützung der Programmumsetzung statt.

Auf einen Blick

  • Zielgruppe: Einrichtungen, die aktuell ein Erasmus+ Projekt in der Berufsbildung oder Erwachsenenbildung durchführen; Interessierte Fachöffentlichkeit
  • Veranstaltungsort: Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen, Hollerallee 99, 28215 Bremen
  • Datum: 17./18.09.2019
  • Uhrzeit: am ersten Tag: 11:00 – 18:00 Uhr; am zweiten Tag 09:00 – 16:00 Uhr
  • Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei inkl. Mittagessen & Kaffeepausen. Reise- oder Übernachtungskosten werden nicht erstattet.
  • Anmeldefrist: 30.06.2019

 Zur Online-Anmeldung

Weitere Informationen

Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten

Bitte reservieren Sie Ihr Hotel für die Jahrestagung rechtzeitig. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen kann es zu Engpässen in den Hotels der näheren Umgebung kommen. Wir haben ein Zimmerkontingent von 150 Zimmern zum Preis von 119,00 € (inkl. Frühstück) im Maritim Hotel Bremen reserviert. Das Zimmer ist von den Teilnehmenden unter dem Stichwort „Jahrestagung“ bis zum 04. August 2019 unter der Telefonnummer 0421/3789610 oder unter info.bre[at]maritim(dot)de selbst zu buchen.

Informationen zur An- und Abreise mit der Deutschen Bahn

Über den Veranstaltungsort Maritim Hotel Bremen besteht die Möglichkeit, vergünstigte Tickets für Ihre An- und Abreise mit der Deutschen Bahn zu buchen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Veranstaltungsticket Bahn 2019 Bitte haben Sie Ihre Teilnahmebestätigung bei An- und Abreise als Nachweis griffbereit.

Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zum  Anmeldeverfahren wenden Sie sich bitte an:

Anne-Marie Brkic
0228 107 1659
brkic@bibb.de