Virtuelles Engagement für strategische Partnerschaften

Ergebnisse: Ziel des Seminars ist es, Projektträger der Strategischen Partnerschaften in KA2 zusammenzubringen, um Modelle des virtuellen Engagements oder hybriden Lernens (einer Mischung aus Präsenzunterricht und E-Learning) zu erforschen, die bei der Durchführung von Projektaktivitäten während der Covid-19 Pandemie eingesetzt wurden. Bei der Veranstaltung werden bewährte Praktiken, Modelle und Ansätze für die künftige Verwendung in Partnerschaftsprojekten ausgetauscht. 

 

Ziele:Die Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, sich über die verschiedenen Ansätze für hybrides Lernen und virtuelles Engagement auszutauschen und diese in ihre aktuellen und zukünftigen transnationalen Projekte sowie in ihre eigenen Lehr- und Lernpraktiken zu integrieren. Die irische NA plant, die Ergebnisse dieser Veranstaltung im Hinblick auf die Aktualisierung des Europäischen Projektmanagementhandbuchs zu erfassen.

Die Veranstaltung wird auf Englisch online durchgeführt.

Die Anmeldung erfolgt über SALTO: SALTO - Login (salto-et.net)

Für die Registrierung muss ein SALTO-Account angelegt werden. 

 

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an Carmel Walsh (tcp[at]leargas[dot]ie)

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Karina Janowska (karina.janowska[at]bibb(dot)de)

 

Auf einen Blick

  • Zielgruppe:Projektträger der Strategischen Partnerschaften KA2 für die Sektoren der Schulbildung, der Erwachsenenbildung, Aus-und Weiterbildung und der Hochschulbildung, die während der Covid-19-Pandemie virtuelle Projektaktivitäten geleitet haben.
  • Veranstaltungsort: Irland, online 
  • Datum: 30.11.2021 bis 01.12.2021    
  • Anmeldefrist: 25.10.2021

Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zum  Anmeldeverfahren wenden Sie sich bitte an:
Karina Janowska
0228 107 1570
karina.janowska[at]bibb(dot)de