Veranstaltungsdokumentationen

30.10.2018

Unter dem Motto „Gut ins Projekt starten – Strategische Partnerschaften erfolgreich durchführen“ fand am 30. Oktober 2018 die Kick-Off-Veranstaltung für die Strategischen Partnerschaften in der Berufsbildung in Bonn statt. Das Kick-Off bot die Möglichkeit, die wichtigsten Informationen für eine erfolgreiche Projektumsetzung zu erhalten, sich über administrative und finanzielle Aspekte des Projektmanagements zu informieren und sich mit anderen Projektträgern auszutauschen.


30.10.2018

Am 30. Oktober 2018 fand die Konferenz „Angekommen in Deutschland – was nun?“ statt. Rund 90 Vertreterinnen und Vertreter aus nationalen und europäischen Projekten, Praktikerinnen und Praktiker sowie Stakeholder kamen in Köln zusammen, um sich über Möglichkeiten für eine bessere gesellschaftliche Teilhabe von Geflüchteten und Migrant*innen auszutauschen, Projektergebnisse kennenzulernen und sich zu vernetzen.


12.10.2018

Am 12. Oktober 2018 fand das dritte nationale EuroApprentices Training in Bonn statt. 19 junge Menschen aus ganz Deutschland, die mit Erasmus+ während ihrer Berufsausbildung einen Auslandsaufenthalt absolviert haben, nahmen an dem Training teil und wurden von Mitarbeitern der NA beim BIBB für ihre Aufgabe als EuroApprentice fit gemacht. Sie tauschten sich über ihre Auslandserfahrungen aus, lernten wie sie ihre Erfahrungen öffentlichkeitswirksam teilen können und planten erste Aktivitäten. 


September 2018

Im September 2018 fanden die regionalen Informations- und Monitoringveranstaltungen der NA beim BIBB in Köln, Nürnberg und Berlin statt. Projektträger und interessierte Einrichtungen informierten sich zu Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung und nutzen die Gelegenheit zum Austausch. Alle Präsentationen der Veranstaltungen finden Sie in unserer Dokumentation.


19.09.2018

Unter dem Motto "Begeisterung wecken, Talente entdecken" fand am 19. September 2018 die Fachtagung Entrepreneurship Education statt. Rund 50 Expertinnen und Experten trafen sich in Bonn, um sich über innovative Ideen und gute Praktiken zur Vermittlung von Innovation und Entrepreneurship auszutauschen.


05.07.2018

Am 12. und 13. Juni 2018 fand die Monitoringveranstaltung für Projektträger der Strategischen Partnerschaften in der Berufsbildung unter dem Motto „Austauschen – Vernetzen – Informieren“ in Bonn statt. Die Themen Verbreitung und Wirkung von Projektergebnissen sowie der Austausch der Projektträger untereinander standen hierbei im Fokus.


13.-15.06.2018

Ideen austauschen, Mobilitätsprojekte entwickeln: Beim Kontaktseminar in Köln trafen sich Einrichtungen der Berufsbildung aus Dänemark, Finnland, Frankreich, Norwegen, Schweden und Deutschland. Lesen Sie die Ergebnisse des Seminars in englischer Sprache.


© NA beim BIBB/Thomas Einberger

18.04.2018

Wie hat der Auslandsaufenthalt Auszubildende verändert? Wo lagen die Herausforderungen und wie kann das Programm Erasmus+ verbessert werden, damit noch mehr junge Menschen von einem Auslandspraktikum während ihrer Ausbildung profitieren? Um dies zu erfahren, hat die NA beim BIBB auch im Jahr 2018 wieder zum Mobilitätstag eingeladen.


© NA beim BIBB

16.03.2018

Zwölf junge Menschen aus ganz Deutschland, die mit Erasmus+ während ihrer Ausbildung einen Aufenthalt im Ausland verbracht haben, tauschten sich über ihre Mobilitäten aus und wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der NA beim BIBB darin geschult, ihre Erfahrungen mit der Öffentlichkeit zu teilen und so zu Botschaftern des Programms zu werden.


Interview zu Erasmus+ Strateischen Partnerschaften in der Erwachsenenbildung
© NA beim BIBB

01.02.2018

Am 01. Februar 2018 lud das Team „Erwachsenenbildung, Transparenz von Qualifikationen“ der NA beim BIBB zu einer Antragswerkstatt für Projekte der „Leitaktion 2 (KA 2) – Strategische Partnerschaften in der Erwachsenbildung“ ein. Die Veranstaltung richtete sich an Einrichtungen, die im Jahr 2018 planen, einen Antrag zu stellen.


© NA beim BIBB

05.12.2017 und 16.01.2018

Am 5. Dezember 2017 und am 16. Januar 2018 fanden in Bonn die Antragswerkstätten für „strategische Partnerschaften in der Berufsbildung“ statt. Insgesamt mehr als 70 Teilnehmende informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten in der Berufsbildung und wurden dabei von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Teams „Innovation und Kooperation in der Berufsbildung (IKB)“ der NA beim BIBB beraten. In der Veranstaltungsdokumentation finden Sie die dort gezeigte Präsentation zum Nachlesen.


© NA beim BIBB

20.11.2017

Vom 20. bis 21. November 2017 fand in Bonn ein europäisches Open Space Event zum Thema Work-based Learning in Europa statt. Vierzig Projektverantwortliche aus zwölf Ländern diskutierten über ihre Projekterfahrungen in den Strategischen Partnerschaften, formulierten Fragen zur Implementierung von Work-based Learning und fanden gemeinsam eine Reihe von interessanten Lösungsansätzen.


© NA beim BIBB

08.11.2017

Inklusion und die Förderung von Chancengleichheit sind Schwerpunkte des Programms Erasmus+. Trotzdem ist die Teilnahme von Menschen mit Behinderung an Mobilitätsprojekten eher die Ausnahme. Um die Wichtigkeit des Themas hervorzuheben, neue Projektträger zu gewinnen und den aktuellen Projektträger die Chance zu geben sich zu vernetzen und auszutauschen, lud die NA beim BIBB am 8. November 2017 zur Veranstaltung „Erasmus+ öffnet Türen – Auslandsaufenthalte inklusiv“ nach Bonn ein


23.-25.10.2017

Ein Fachaustausch von Berufsbildungsexpert/-innen aus Deutschland und Israel war Grundlage für Handlungsempfehlungen zur Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten. Den Rahmen bildete das Deutsch-Israelische Programm zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung.


© NA beim BIBB

16.10.2017

Unter dem Motto „Gut ins Projekt starten – Strategische Partnerschaften erfolgreich durchführen“ fand am 16. Oktober 2017 die Kick-Off-Veranstaltung für die Strategischen Partnerschaften in der Berufsbildung in Bonn statt. Neben den administrativen, finanziellen und inhaltlichen Aspekten des Projektmanagements standen die Themen Verbreitung und Wirkung sowie OER auf der Tagesordnung. Außerdem diente das Kick-Off dem gegenseitigen Kennenlernen von Projektträgern und Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der NA beim BIBB sowie dem Austausch der Projektträger untereinander.


© NA beim BIBB

10.10.2017

Am 10. Oktober 2017 lud die NA beim BIBB zur Informationsveranstaltung zum EU-Bildungsprogramm Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller nach Hannover ein. Rund 90 Teilnehmende informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten in der Berufs- und der Erwachsenenbildung.


01., 05. und 21.09.2017

Information, Beratung und Vernetzung vor Ort – dies bot die NA beim BIBB auf drei regionalen Veranstaltungen, die im September 2017 in Köln, Berlin und München stattfanden. Eingeladen waren Träger/innen von Mobilitätsprojekten in der Berufsbildung sowie wie Interessierte, die sich zu Erasmus+ informieren wollten.


Zwei lachende junge Frauen halten Fähnchen verschiedener europäischer Länder in die Höhe.
© NA beim BIBB

29.08.2017

Unter dem Motto „Date mit Europa“ öffnete das Auswärtige Amt in Berlin am 26. und 27. August 2017 seine Pforten für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die NA beim BIBB war mit einem Infostand vor Ort und konnte während dieser zwei Tage viele Besucher/innen zu Erasmus+ in der Erwachsenen- und Berufsbildung beraten.


Whiteboard mit Projektorbild im Hintergrund
© NA beim BIBB

29.06.2017

Am 29. Juni 2017 fand auf Einladung der NA beim BIBB die Kick-Off Veranstaltung für neue Antragstellende im Programm Erasmus+ Mobilität für Bildungspersonal in der Erwachsenenbildung (KA104) im LVR Museum in Bonn statt.


Gruppenarbeit im Workshop
© NA beim BIBB

21.06.2017

Die Veranstaltung unter dem Motto "Informieren – Austauschen – Wirken" bot Projektträger/innen Unterstützung, um ihre Projekte noch wirkungsvoller zu machen und ihre Ergebnisse noch besser zu verbreiten. Unter anderem stand das Thema „OER – freie Lehr- und Lernmaterialien“ im Mittelpunkt.


01.06.2017

Am 1. Juni 2017 hatte die NA beim BIBB zur einer Kick-Off-Veranstaltung für neue Erasmus+ Mobilitätsprojekte im Bereich der Berufsbildung nach Bonn eingeladen. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bislang keine oder wenig Erfahrung in der Durchführung von Mobilitätsprojekten in Erasmus+ hatten, informierten sich über die Rahmenbedingungen des EU-Programms.


15.05.2017

Am 5. Mai 2017 fand das erste nationale EuroApprentices-Training in Bonn statt. Fünf Auszubildende, die einen Erasmus+-geförderten Auslandsaufenthalt während ihrer Berufsausbildung absolviert haben, nahmen auf Einladung der NA beim BIBB an der Veranstaltung teil. EuroApprentices teilen Ihre Auslandserfahrungen mit anderen Auszubildenden und informieren über das Programm Erasmus+. Während des Trainings lernten die Teilnehmer das Programm Erasmus+ im Detail kennen, erarbeiteten in einer Praxiswerkstatt erste Ideen für Veranstaltungen in ihrer Region und tauschten sich über die eigenen Auslandserfahrungen aus.


©ATFpictures/Alex Tino Friedel

17.03.2017

Wie können noch mehr junge Menschen von einem Auslandsaufenthalt während der Ausbildung profitieren? Und was kann getan werden, um bestehende Rahmenbedingungen weiter zu verbessern? 80 Auszubildende, die mit Erasmus+ im Ausland waren, trafen sich zu diesen Themen am 17. März 2017 beim Mobilitätstag auf dem Flughafen in München. Dort tauschten sie sich über ihre fachlichen und persönlichen Erfahrungen aus und formulierten Botschaften für mehr Mobilität.


© NA beim BIBB

29.11.2016

Am 29. November 2016 lud die NA beim BIBB zur Antragswerkstatt für Projekte der Leitaktion 2 (KA2) - Strategische Partnerschaften - in der Berufsbildung für die Antragsrunde 2017 nach Bonn ein. 25 Teilnehmende informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten in der Berufsbildung und wurden dabei von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Teams Innovation und Kooperation in der Berufsbildung (IKB) der NA beim BIBB beraten.


21.11.2016

Am 21. November 2016 lud die NA beim BIBB zur Antragswerkstatt für Projekte der Leitaktion 1 (KA1) - Mobilität - in der Berufs- und Erwachsenenbildung für die Antragsrunde 2017 nach Bonn ein. 29 Teilnehmende informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten und wurden dabei von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der NA beim BIBB beraten.


© NA beim BIBB

27.10.2016

Fast 80 neue Antragstellerinnen und Antragsteller informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten in der Berufs- und der Erwachsenenbildung, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NA beim BIBB vorstellten.


© NA beim BIBB

04.-05.10.2016

Die Erasmus+ Jahrestagung der NA beim BIBB fand am 4. und 5. Oktober 2016 in Potsdam statt. Neben den Foren zu Themen der europäischen Bildungsarbeit bildete die Podiumsdiskussion "Quo Vadis Erasmus+" - Schlussfolgerungen aus drei Jahren Programmumsetzung" einen der Schwerpunkte der Veranstaltung.


© NA beim BIBB

23.06.2016

Die NA beim BIBB informierte rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bislang keine oder nur wenig Erfahrung in der Durchführung von Mobilitätsprojekten in Erasmus+ hatten, über administrative und finanzielle Rahmenbedingungen des Programms.


© NA beim BIBB

23.06.2016

Auf der Kick Off-Veranstaltung informierten sich rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über administrative und finanzielle Rahmenbedingungen sowie über qualitative Aspekte zur Durchführung von Mobilitätsprojekten in der Erwachsenenbildung.


16.06.2016

Auf der Monitoringveranstaltung erhielten Projektträger/-innen der Aktion Erasmus+ Strategische Partnerschaften administrative und inhaltliche Hinweise zur Berichterstattung und Endabrechnung der Projekte.Beim Austausch untereinander stand das Thema „Wirkung“ im Fokus.


© NA beim BIBB / Jörg Heupel
© NA beim BIBB / Jörg Heupel

19.-20.04.2016

Vom 19. bis 20. April 2016 hat in Essen die erste europäische Bildungskonferenz zur Integration von Geflüchteten stattgefunden. Ziel der Konferenz war es, vielfältige Impulse geben, um neuankommenden Menschen Brücken in unsere Gesellschaft zu bauen. Mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten Chancen und Herausforderungen der anhalten Zuwanderung in die EU-Mitgliedstaaten.


26.02.2016

Einrichtungen mit guter Erfahrung in der Durchführung von Mobilitätsprojekten, die die Internationalisierung ihrer Einrichtung in den nächsten Jahren vorantreiben möchten, erhalten mit einer Mobilitätscharta vereinfachte Förderbedingungen. Die NA beim BIBB informierte am 26.02.2016 in Köln zu Rahmenbedingungen und Antragsmodalitäten der Mobilitätscharta.


Im Plenum © NA beim BIBB
Im Plenum © NA beim BIBB

20.01.2016

Erfolgreich in Erasmus+: Beraten. Austauschen. Vernetzen: Unter diesem Motto lud die NA beim BIBB am 20. Januar 2016 zur Antragswerkstatt für Projekte der Leitaktion 2 (KA2) Strategische Partnerschaften nach Bonn ein. Fast 50 Teilnehmende informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten in der Berufs- und der Erwachsenenbildung.


Alfons Müller vom Zentrum für Integration und Bildung GmbH (ZIB) präsentiert das Projekt Work Based Training. Foto: © NA beim BIBB
Alfons Müller vom Zentrum für Integration und Bildung GmbH (ZIB) präsentiert das Projekt Work Based Training. Foto: © NA beim BIBB

02.12.2015

Jugendarbeitslosigkeit. Fachkräftemangel. Geringe Attraktivität der beruflichen Bildung in vielen europäischen Ländern. Welchen Beitrag leisten Projekte im Rahmen von Erasmus+, um den Herausforderungen zu begegnen? Beim thematischen Monitoring trafen sich Vertreterinnen und Vertreter aus sieben Strategischen Partnerschaftsprojekten in der NA beim BIBB, um sich über ihre Lösungsansätze auszutauschen.


Die Teilnehmenden im Workshop © NA beim BIBB
Die Teilnehmenden im Workshop © NA beim BIBB

25.11.2015

Am 25. November 2015 lud NA beim BIBB neue Antragstellerinnen und Antragsteller zu einer Informationsveranstaltung über das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ ein. Fast 80 Teilnehmende informierten sich über konkrete Fördermöglichkeiten in der Berufs- und der Erwachsenenbildung.


Die Veranstalterinnen und Veranstalter © NA beim BIBB
Die Veranstalterinnen und Veranstalter © NA beim BIBB

05.11.2015

Azubis ins Ausland schicken – geht das überhaupt? Klar geht das! Fast 60 Teilnehmende aus dem Bereich Spedition und Logistik informierten sich, wie Auszubildende und Berufsbildungspersonal mit dem europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ ins Ausland gehen können.


Volker Rieke, BMBF (© NA beim BIBB / Sylvie Weisshäupl)
Volker Rieke, BMBF (© NA beim BIBB / Sylvie Weisshäupl)

02.-03.11.2015

Die deutsche Wirtschaft ist international. Doch wie international ist die Berufsbildung in Deutschland? Dieser Frage gingen auf Einladung der NA beim BIBB am 2. und 3. November in Berlin 150 Expertinnen und Experten der Berufsbildung nach. Es wurden konkrete Optionen der Internationalisierung für die Felder der Berufsabschlüsse, des Bildungspersonals und der Institutionen entwickelt. Eine übergreifende Frage war, wie die Internationalität der Berufsbildung noch sichtbarer gemacht werden kann, um die Attraktivität der Berufsbildung weiter zu steigern.


Michael Härtel, BIBB © NA beim BIBB
Michael Härtel, BIBB © NA beim BIBB

26.10.2015

Die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt standen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung der NA beim BIBB. Vertreterinnen und Vertreter von 15 Projekten der EU-Bildungsprogramme PLL und Erasmus+ trafen sich, um sich bildungsbereichsübergreifend über Methoden, Ansätze und Lösungen auszutauschen.


„Erfolgreiche Projekte berichten“ © NA beim BIBB
„Erfolgreiche Projekte berichten“ © NA beim BIBB

07.10.2015

Mehr als 70 Projektträgerinnen und Projektträger, die ab Oktober 2015 eine Strategische Partnerschaft im Bereich der Berufsbildung oder der Erwachsenenbildung durchführen, haben an der Kick-Off-Veranstaltung der NA beim BIBB teilgenommen. Praktische Tipps und Erfahrungen aus dem Projektalltag standen im Mittelpunkt.


© NA beim BIBB
© NA beim BIBB

28.09.2015

Am 28. September 2015 fand in Bad Neuenahr das diesjährige Kick-Off für Mobilitätsprojekte in der Berufsbildung und in der Erwachsenenbildung statt. Rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich am Vormittag über administrative und finanzielle Rahmenbedingungen von KA1-Projekten und diskutierten in sieben Nachmittagsworkshops ausgewählte Aspekte der Projektdurchführung.


Im Workshop "Zukünftige Qualifikationserfordernisse in der Pflege" © NA beim BIBB
Im Workshop "Zukünftige Qualifikationserfordernisse in der Pflege" © NA beim BIBB

21.09.2015

Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten in Deutschland und in Europa haben viele Facetten. Im EU-Programm Erasmus+ sowie im Vorgängerprogramm für Lebenslanges Lernen (PLL) wird der Förderung von Projekten, die die Verbindung von Bildung und Arbeitsmarkt stärken, eine hohe Bedeutung beigemessen. Am 21. September 2015 lud die NA beim BIBB daher Stakeholderinnen und Stakeholder, Projektträgerinnen und -träger sowie die Fachöffentlichkeit zu einer Fachtagung zum Thema „Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten“ nach Berlin ein.


25.06.2015

Zielgruppe der Veranstaltung am 25.06.2015 waren Unternehmen, die derzeit Mobilitätsprojekte durchführen oder dies in der Vergangenheit getan haben. Im kleinen Kreis konnten sich die Unternehmensvertreterinnen und -vertretern intensiv zu verschiedenen Themen informieren und angeregt miteinander diskutieren. Die Erfahrungen der Unternehmen bei der Gestaltung und Durchführung von Mobilitätsprojekten standen dabei im Vordergrund.


© NA beim BIBB
© NA beim BIBB

11.06.2015

Am 11. Juni 2015 lud die NA beim BIBB Projektträger/-innen der Aktion Erasmus+-Strategische Partnerschaften und der Leonardo Da Vinci-Innovationstransferprojekte zu einer Monitoringveranstaltung in den Bonner Uniclub ein.


© NA beim BIBB
© NA beim BIBB

19.05.2015

Am 19. Mai 2015 lud die NA beim BIBB Erasmus+-Projekte und Innovationstransferprojekte aus dem PLL sowie ausgewählte Schlüsselakteure aus Bildung und Politik zu einem Workshop zum Thema Bildungsberatung ein.


Kontaktseminar Work-based Learning in Europe

01.-03.12.2014

Rund 70 Teilnehmende aus Deutschland, Portugal, Spanien, Italien, Griechenland, Lettland und der Slowakei trafen sich im Dezember 2014 in Berlin, um sich zum Thema "Arbeitsplatzbasiertes Lernen (Work-based Learning, WBL)" auszutauschen.