Date mit Europa - Die NA beim BIBB auf dem Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

29.08.2017

Unter dem Motto „Date mit Europa“ öffnete das Auswärtige Amt in Berlin am 26. und 27. August 2017 seine Pforten, um interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Räumlichkeiten zu zeigen, die täglichen Aufgaben näherzubringen und über die Zusammenarbeit in Europa zu informieren. Auf dem Programm standen ein Europäischer Poetry Slam, verschiedene Diskussionsrunden sowie künstlerische Beiträge. Die Deutsche Welle sendete live die im arabischen Raum hoch populäre Sendung „Shababtalk“. Die Bäckerinnung Berlin-Brandenburg steuerte eine riesige Europatorte bei („Wir bekommen Europa gebacken“) und Außenminister Sigmar Gabriel stellte sich den Fragen des Publikums zur Lage Europas.

Wir waren mit einem Infostand vor Ort und konnte während dieser zwei Tage viele Bürgerinnen und Bürger zu Erasmus+ in der Erwachsenen- und Berufsbildung beraten. Die Besucherinnen und Besucher konnten am Glückrad attraktive Preise gewinnen oder ein Sofortbild mit der Flagge ihres Europäischen „Lieblingslandes“ machen lassen und als Erinnerung mitnehmen.

Unterstützt wurden wir hierbei von EuroApprentice Carmen Schäfer, die selbst einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland verbracht hat, und zwei EuroPeers, die von ihren Erfahrungen im Europäischen Freiwilligendienst berichten konnten. Sie animierten Jung und Alt, sich mit einem kleinen selbst bemalten Bildausschnitt an einer überdimensionalen Europakarte zu beteiligen – Motto „Wir sind alle ein Teil von Europa“.

Die Veranstaltung war Teil des Tages der offenen Tür der Bundesregierung, der jährlich im Kanzleramt, im Bundespresseamt und allen Bundesministerien stattfindet.

Bildergalerie