Austauschen – Vernetzen – Informieren - Monitoringveranstaltung für Projektträger/-innen in den Strategischen Partnerschaften in der Berufsbildung 2016, 2017 und 2018

Am 25. und 26. Juni 2019 fand die Monitoringveranstaltung für Projektträger/-innen der Strategischen Partnerschaften in der Berufsbildung unter dem Motto „Austauschen – Vernetzen – Informieren“ in Bonn statt.

In den Workshops des ersten Tages standen der fachliche Austausch der Projektträger/-innen und die Themen Verbreitung und Wirkung von Projektergebnissen im Fokus.

Am zweiten Tag informierten sich die Teilnehmenden zum Finanzmanagement und diskutierten zu Berichtswesen, OER und Social Media.

Im Fokus des ersten Tages standen die Projekte selbst: Es fanden Postersessions der Projekte zu den vier Erasmus+-Hauptprioritäten statt. Die Teilnehmer/-innen hatten hier die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen, die Projektinhalte zu diskutieren und darüber hinaus sich zu vernetzen.

(Die dort vorgestellten Projektposter finden Sie am Ende dieser Seite zum Download)

In denselben thematischen Arbeitsgruppen arbeiteten die Projektvertreter/-innen anhand von Praxissituationen zur erfolgreichen Verbreitung und Wirkung.

Der zweite Tag bot mit Informationen rund um das Finanzmanagement der Projekte sowie Workshops zu Zwischen- und Endberichten, OER und Social media vielfältige Angebote.

Info-Stände zu Europass, EPALE und KA3 rundeten die Veranstaltung ab.