Good Practice: Bildungspersonal in der Berufsbildung

Deutsche Lehrkräfte zu Gast in Schweden

  • Projektlaufzeit: 2018-2020
  • Aus der laufenden Projektarbeit
  • Thema: Internationaler Austausch für Bildungskräfte

Um voneinander zu lernen, ging es im März 2020 für acht Lehrkräfte im Fach Mathematik von ihren Berufskollegs im Regierungsbezirk Arnsberg in das schöne Stockholm. Das Ziel der Reise war einen neuen fachlichen Input über das Fach „Praktische Mathematik" von den schwedischen Kolleginnen und Kollegen zu erhalten.


Kit@ – Medienkompetenztraining für Fachkräfte in Kindertagesstätten

  • Good Practice
  • Projektlaufzeit: 2017-2020

Die Partnerschaft „Kit@“ erarbeitete einen eLearning-Kurs für Erzieher/-innen in Kindergärten. Dieser liefert medienpädagogisches Grundlagenwissen und zeigt die Möglichkeiten der Einbindung von digitalen Medien in die Bildungsarbeit mit Kindergartenkindern, die schon im frühen Kindesalter mit einer Vielzahl von Medien in Berührung kommen.


Digi4VET – Mit virtuellen Welten sein Handwerk erlernen

  • aus der laufenden Projektarbeit
  • Projektlaufzeit: 2018-2021

Virtuelle Welten ermöglichen neue Formen des Lehrens und Lernens. Die Strategische Partnerschaft „DIGI4VET“ schult Ausbilder/-innen und Lehrer/-innen für den lernhaltigen Einsatz von Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und 3D-Druck in der praktischen Ausbildung. Im Fokus stehen dabei Industrie, Handwerk und Handel.


Netzwerker aus Überzeugung

Internationalisierung in den Berufsschulen

Seit 2013 berät Stephan Plichta als Referent des Bayerischen Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) staatliche Berufsschulen zum EU-Bildungsprogramm Erasmus+. Neben einer erfolgreichen regionalen Beratungskultur und dem Multiplikatoren-Netzwerk in Bayern pflegt er auch bundes- und europaweite Kontakte, um das Thema Internationalisierung in den Berufsschulen nachhaltig voranzubringen.   


Praxisnah ausbilden: Wie geht's am besten?

Europäischer Erfahrungsaustausch von Fachkräften der Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation
  • Projektlaufzeit 2017-2019
  • Good Practice

Beim Austausch von deutschen und französischen Ausbilderinnen und Ausbildern für Reha-Fachkräfte in Paris wird gerätselt, ausprobiert und verglichen. Das Ziel: lebendig und praxisnah auszubilden.