Die Nationale Agentur Bildung für Europa

Die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Aufgaben

Die NA beim BIBB hat ihren Sitz im Bundesinstitut für Berufsbildung. Sie arbeitet eng mit Ministerien, Bundesländern, Sozialpartnern, Verbänden, Kammern, Unternehmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen zusammen. Auf internationaler Ebene kooperiert sie mit der Europäischen Kommission und den Nationalen Agenturen in Europa.

Die NA beim BIBB ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.


Leistungen

  • Information und Beratung
  • Unterstützung bei der Antragstellung und Projektdurchführung:
  • Finanzierung, Beratung, Monitoring und Evaluierung von Projekten
  • Vernetzung von Projekten,
  • Vernetzung von Expertinnen und Experten sowie Akteuren und Akteurinnen aus Wirtschaft und Politik, Wissenschaft, Bildung und Praxis
  • Verbreitung der Programm- und Projektergebnisse;
  • Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen und Konferenzen
  • Thematische Begleitung von Initiativen der Europäischen Kommission im Bereich der beruflichen Bildung und der Erwachsenenbildung
  • Schlichtung bei Beschwerdefällen durch unsere Ombudsstelle

Jahresbericht 2016 der NA beim BIBB

Medientyp: Jahresbericht, Format: A4, Seitenzahl: 79, Erscheinungsjahr: 2017

Für Europa war 2016 ein Jahr mit vielen Herausforderungen, doch das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ konnte erfolgreich umgesetzt werden. Es trägt seinen Teil dazu bei, dass Menschen über Grenzen hinweg näher zusammenkommen und fördert so Toleranz und...