Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Navigation und Suche


Gesichter & Geschichten

„Das hat mein Leben verändert“

Auszubildende im Auslandspraktikum vor Berglandschaft

Inklusion ist ein Schwerpunkt der EU-Programme. Trotzdem sind Teilnehmende mit besonderem Assistenzbedarf eher die Ausnahme in Mobilitätsprojekten. Lennart Schilke, Schüler am Berufskolleg Deutzer Freiheit in Köln, ist spastisch gelähmt. Er hat den Weg ins Ausland gewagt – ein Beispiel, das Mut macht.

Europass

Blick über den Tellerrand

Screenshot des Videos

Mit dem Europass Lebenslauf ist es ganz einfach, schnell eine attraktive und aussagekräftige Bewerbung zu schreiben – auch fürs Ausland.

Das Video des Nationalen Europass Centers in Irland zeigt: Der Online-Editor hilft jungen Menschen, ihre Stärken und Kompetenzen im Lebenslauf darzustellen. Schauen Sie mal rein - auf der Webseite des Nationalen Europas Centers unter www.europass-info.de.

Israel-Programm

Beitrag zu deutsch-israelischen Beziehungen

Screenshot der Startseite

Das Deutsch-Israelische Programm zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung fördert seit 1969 den Austausch in der Berufsbildung. Damit leistet es einen Beitrag zu der mittlerweile 50 Jahre andauernden Partnerschaft zwischen den beiden Ländern. Die NA beim BIBB setzt das Programm seit 2013 im Auftrag des BMBF um.

EPALE

Machen Sie mit!

Bloggen, diskutieren und gemeinsam an einer Europäischen Dimensionen der Erwachsenen- bildung arbeiten: Die E-Plattform für Erwachsenen- und Weiterbildung stellt hierfür einen interaktiven, virtuellen Raum zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich in der Online Community EPALE zu beteiligen.


Weitere Angebote