Stories - Erfahrungsberichte von beruflichen Auslandsaufenthalten

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von beruflichen Auslandaufenthalten der verschiedenen Programme und Projekte. Lassen Sie sich inspirieren!

Mit Erasmus+ können innerhalb Europas Auslandsaufenthalte absolviert werden. Der Reiter „Weltweit: Berufsbildung“ zeigt viele Beispiele der IBS und von AusbildungWeltweit. Auch Erfahrungsberichte aus dem Deutsch-Israelischen Programm sowie Erfahrungen mit dem Europass möchten wir Ihnen zeigen.

Nachwuchsarbeit auf europäisch

Wie ein rheinisches Handwerksunternehmen von den Incoming-Aktivitäten mit ausländischen Azubis profitiert

weiter
© Jörg de Jong

Praxisnah ausbilden: Wie geht's am besten?

Beim Austausch von deutschen und französischen Ausbilderinnen und Ausbildern für Fachkräfte der Blinden- und Sehbehindertenreha in Paris wird gerätselt, ausprobiert und verglichen. Das Ziel: lebendig und praxisnah auszubilden.

weiter
© blista

Den eigenen „Weinhorizont" erweitern

In Franken haben Absolventinnen und Absolventen einer Weiterbildung für Weinbau und Önologie die Möglichkeit, mit Erasmus+ Auslandserfahrung zu sammeln.

weiter
© Triebe | privat

Einmal Northeim und zurück

Wie ein Erasmus+-Austausch zu einem Wiedersehen der besonderen Art führte

weiter
© BBS1 Northeim

Dort, wo Tee und Humor schwarz serviert werden

Kathleen hatte eine wundervolle Zeit in England mit ihren verrückten, internationalen Arbeitskollegen.

weiter
© Kathleen

Eine Erfahrung, die man machen sollte!

Direkt nach seinem Abschluss als IT-Systemkaufmann ging es für Mirco für vier Wochen nach Wales.

weiter
© Mirco Engwald

Praktikum, Ausflüge und internationale Freundschaften

Büromanagement auf Englisch: Sidney hat ein Auslandspraktikum in Torquay, England, gemacht.

weiter
© Sidney Haberland

Ich habe eine neue Welt entdeckt

Der 20-jährige Auszubildende Tim Ebert arbeitete für drei Wochen im nordschwedischen Lappland.

weiter
© Andreas Jörk

London Calling

Sarah, Kauffrau für Büromanagement, hat während ihres Auslandsaufenthaltes Selbstvertrauen und Eigenständigkeit gewonnen.

weiter
© Sarah Große

Überraschende Gastfreundschaft

Schulen aus dem Sauerland bauen das Angebot von ERASMUS+-Praktika aus.

weiter
© SMMP

Zu Besuch bei Präsident Macron

Elektroniker-Azubi Abed hat in Frankreich smarte Elektronik montiert – und eine Rede des französischen Präsidenten erlebt.

weiter
© Abed Alkader Alazo Alabed

Erst Praktikum, dann Festanstellung

Dank seiner Auslandserfahrung, die er während der Ausbildung gesammelt hat, bekam Michael einen Job bei SAP in Prag.

weiter
© Michael Klein

Neue Facetten der Gastronomie

Laura lernte während ihres Auslandspraktikum die französische Küche kennen, aber auch Unterschiede im Service.

weiter
© Laura Nordhoop

Norwegische Inspiration

Erzieherinnen aus der Region Hameln-Pyrmont besuchen in Norwegen Kindertagesstätten mit „besonderen Konzepten"

weiter
© A. Kessler

Lippen lesen auf Englisch

Schwerhörig und ins Ausland? Klar geht das!

weiter
© Cindy Klink

Europa vor der eigenen Haustür

Wie eine Krankenpflegeschule ihre Auszubildenden internationale Erfahrung sammeln lässt.

weiter
© Ev. Krankenhaus Oldenburg – Krankenpflegeschule

Gruppenbild mit Staatspräsident

Mit einem Lernaufenthalt für Ausbilder gibt die Handwerkskammer Kassel Einblick in die Erdwärmenutzung auf Island.

weiter
© HWK Kassel

KFZ-Mechatroniker am Polarkreis

Tim ging er für drei Wochen nach Lappland, um dort in einer Werkstatt für PKW und Nutzfahrzeuge zu arbeiten.

weiter
© Tim Ebert

Innovative Potential meets Experience

17 Prozent der Jugendlichen in Europa sind ohne Arbeit. Ihren Unternehmergeist zu stärken war das Ziel des Projektes Enterprise+.

weiter
© Katja Marquard

Berufsbildung ohne Grenzen

Die Handwerkskammer Potsdam bietet Auszubildenden Praktika im europäischen Ausland – Bundespräsident Steinmeier zeichnet Teilnehmende aus.

weiter
© Sylvie Weisshäupl

Nach der Ausbildung nach Norwegen

Sein erstes Auslandspraktikum hat Lukas so gut gefallen, dass es ihn nach seinem Abschluss noch mal in die Ferne zog.

weiter
© Lukas Scheler

Küchenexperten setzen auf Internationalität

Carmen Schäfer, Auszubildende der WMF Group in Geislingen an der Steige, sammelte in Südengland fünf Wochen lang Auslandserfahrung.

weiter
© Rainer Zensen

Neues Lernen mit dem Tablet

Erfahren Sie, wie die Strategische Partnerschaft „Changing Paradigm“ Impulse für den Unterricht an einer Düsseldorfer Berufsschule lieferte.

weiter
© Nick Denis

Wie ich die Bühne Venedig entdeckte

Clara arbeitet in Italien in einer Schneiderei für historische Kostüme.

weiter
© Clara Merkel

Thomas tischlert in Irland

Wie unterschiedlich das Arbeiten mit Holz innerhalb Europas ist...

weiter
© Thomas Fadini

Bierbrauen in Schweden

Maria macht ein Auslandspraktikum in Schweden.

weiter
© Maria Kulzer

Von Spanien über Deutschland nach Norwegen

Albert Estellé Caballers kam als spanischer Azubi nach Deutschland, später ging er als deutscher Azubi nach Norwegen – Erasmus+ war ein Volltreffer.

weiter
© Estellé Caballer

Die Neugier war schon immer da

Christine Schöner arbeitet als Empfangsleiterin in Hamburg – in ihrem beruflichen Werdegang spielten Neugier, Offenheit und internationale Erfahrungen eine entscheidende Rolle.

weiter
© Christine Schöner

Als Zimmermann-Azubi in Finnland

„Ein ganzes Haus aus Holz zu bauen – das hat mich gereizt.“

weiter
© Philipp Christian Neu

Der Brückenbauer von Gera

Als Mobilitätsberater unterstützt Andreas Jörk Betriebe, Berufsschulen und Auszubildende

weiter
© Andreas Kühne, HWK für Ostthüringen

„Die ganzen Emotionen am eigenen Leib erfahren“

Lena Spiegelberg berichtet von ihrer Teilnahme an einem Training für interkulturelle Kompetenz in Island, das sich speziell an Bildungspersonal richtet, die mit Geflüchteten arbeiten.

weiter
© Lisa Spiegelberg

„Es hat meine Arbeit sehr bereichert“

Andrea Dohmann bekam in Montpellier digitale Impulse für den Unterricht.

weiter
© Andrea Dohmann

Alphabetisierung: Ideen aus Dublin

Angelika Mede hat hilfreiche Tipps aus Irland mit nach Thüringen gebracht.

weiter

E-Learning für Volkshochschulen

Ein Sprachkursleiter auf Recherche in Schweden.

weiter
©Sven Hansen

Wärmende Ideen für Europa

Was die VHS Selb aus Island, dem Land von Eis und Schnee, mitgebracht hat.

weiter
© VHS Selb

Europ@vhs

Was eine VHS-Sprachdozentin in England lernt, kommt auch zuhause gut an.

weiter
© Sonja Wegner

English and more

Ausschwärmen und Antworten finden: Die Bonner VHS reist zu europäischen Partnern.

weiter
© Donau VHS

Arbeiten im Land der Grizzlys

Cécile ging nach ihrer Ausbildung für sechs Monate nach Kanada

weiter
© Cécile Verry

Einfach mal machen

Beim Auslandspraktikum in den USA hat Kathleen gelernt, Chancen zu ergreifen.

weiter
© Kathleen Pohlmeyer

Elefanten vor der Linse

Eva engagierte sich während ihrer Ausbildung zur Fotografin in einem Freiwilligenprojekt in Namibia.

weiter
© Stadt Köln

Arbeiten zwischen Meer und Bergen

Theresa zog es nach ihrer Ausbildung zur Hauswirtschafterin nach Neuseeland.

weiter
© Theresa Rausch

Ab in die Staaten

Cindy war nach ihrer Ausbildung zwölf Monate in den USA.

weiter
© Cindy Lode

Viktoria in Kapstadt

Viktoria, 22, ist im 3. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Speditions-und Logistikdienstleistungen bei Dachser SE. Im Mai arbeitete sie für 4 Wochen in der Filiale in Kapstadt, Südafrika.

weiter
© Viktoria Quickenstedt

Zu Gast bei den Hunsrück-Brasilianern

Sebapharma schickte 2018 erstmals Auszubildende nach Brasilien zum Auslandspraktikum. Im Interview berichtet Harald Düster über den Start einer langfristig angelegten Partnerschaft.

weiter
© Sebapharma

Christophers Praktikum in Ukraine

Christopher Pelkmann ist im 3. Ausbildungsjahr als Auszubildender zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei der VEKA AG. 2018 war er in der Ukraine.

weiter
© Christopher Pelkmann

Zur Ausbildung nach Spanien

Heike absolviert ihre gesamte duale Ausbildung zur Industriekauffrau in Spanien.

weiter
© Heike Grol

Auslandsprogramme als Investition in die Zukunft

Ein Gespräch mit Alexander Lang, Teamleiter Ausbildung Produktionstechnik bei der BASF SE in Ludwigshafen

weiter
© BASF

Unser Praktikum in China

Von großen Chinesen bis Octopus am Stiel.

weiter
© BBS Wirtschaft I

„Ich bin selbst Teil der Geschichte“

Tania Gamburgo, Personalleiterin bei der Haver & Boecker OHG in Oelde, hat selbst erlebt, wie wichtig Auslandserfahrungen im Berufsleben sind. Im Interview zeigt sie aus Personalersicht auf, was Auslandspraktika zur Fachkräftegewinnung beitragen.

weiter
© Tania Gamburgo | Haver & Boecker

Ein Jahr arbeiten und leben in Kanada

Adam erzählt in seinen Videos vom Auslandspraktikum in Kanada.

weiter
© Adam Sobczyszyn

Weiterbildung auf Kamtschatka

Junge Nachwuchskräfte aus Deutschland lernen die russische Agrar- und Fischereiwirtschaft kennen.

weiter
© Tabea Ziemert und Matthias Genenger

Die Zeit ist wie im Flug vergangen

Juni 2019 - Auszubildende bei der Airbus Operations GmbH in Hamburg berichten über ihre Erfahrungen mit Europa und dem Europass.

weiter
Seenlandschaft in Lappland

Die etwas andere Auslandserfahrung

Januar 2019 - Tim Ebert, angehender Kfz-Mechatroniker, arbeitete über Erasmus+ drei Wochen lang im schwedischen Lappland.

weiter

Nächster Halt: Auslandspraktikum!

September 2018 - Bei den Verkehrsbetrieben Dresden absolvieren Auszubildende einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland - und erhalten den Europass

weiter

Ein Europass vom Bundespräsidenten

April 2018 - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht Azubis in der Handwerkskammer Potsdam den Europass.

weiter

Ein Blick hinter die Kulissen von Europa

Januar 2018 - Auszubildende erhielten ihre Europass-Mobilitätsnachweise in einer Feierstunde in der Europäischen Kommission in Brüssel.

weiter

Wir werden Europass auch in Zukunft unterstützen

November 2017 - Zwei Auszubildende eines brandenburgischen Technologieunternehmens arbeiteten vier Wochen im italienischen Vicenza

weiter

Von der Kunst, die Zeit zu vergessen

Juli 2017 - Passgenau: Helene Koch war als Holzbildhauerin im spanischen Málaga.

weiter

In Europa lernen

April 2017 - Die VHS-Olching macht sich stark für europäische Projekte in der Erwachsenenbildung. Davon profitieren die Menschen vor Ort.

weiter

Faszination Irland

November 2016 - Jenni Useldinger ging während ihrer Ausbildung zur Kinderpflegerin für drei Wochen nach Irland. Jetzt studiert sie dort.

weiter

Nicht nur zur Urlaubszeit

Von München nach Malta - eine Auszubildende des Flughafens München unterwegs. Mit dabei: der Europass.

weiter

Kompetenzen verbinden - Horizonte erweitern

August 2015 - Der Europass dokumentiert Lern- und Arbeitserfahrungen in der Ausbildung – zum Beispiel bei der Deutschen Telekom.

weiter

Erste Hilfe für den Pflegebereich

August 2015 - Die DEKRA Akademie bringt deutsche Kliniken und Pflegekräfte aus dem Ausland zusammen – die Bewerbung erfolgt mit dem Europass Lebenslauf.

weiter

„Go Europe“ macht Berlin mobil

Juli 2015 - Wie das Projekt „Go Europe“ die Mobilität von Auszubildenden an Berliner Berufsschulen fördert und welche Rolle der Europass dabei spielt.

weiter

Wir sollten jede Chance nutzen!

Januar 2015 - Wie das Programm IdA und der Europass Arbeitssuchenden mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt beim Wiedereinstieg helfen.

weiter

Freie Fahrt nach Europa

Oktober 2014 - Die AUDI AG in Ingolstadt setzt bei beruflichen Auslandsaufenthalten ihrer Azubis auf den Europass.

weiter

Studienreise zum Thema Kühlen und Heizen

Im November 2018 sind 10 Experten aus der Heizungs- und Klimatechnik mit einer Study Tour nach Israel gereist.

weiter
© Teilnehmende der Study Tour 2018

Qualifizierung für die Arbeit mit behinderten Menschen

Die neue Projektteamkooperation beschäftigt sich mit der Qualifizierung von Berufsbildungspersonal.

weiter
© NA beim BIBB

"Voneinander zu lernen, ist der Kern dieses Programms"

Ein Film begleitet deutsche und israelische Azubis während eines beruflichen Lernaufenthalts im jeweils anderen Land.

weiter
© NA beim BIBB

Klares Commitment zum Thema Inklusion

Study Tours zum Thema "Berufsbildung für Menschen mit Behinderungen" in Deutschland und Israel.

weiter
© NA beim BIBB

Begegnung mit einem besonderen Land

Ein Interview mit Reiner Söllner über die Erfahrung einer Study Tour im Rahmen des Deutsch-Israelischen Programms.

weiter
© Söllner

Brezel statt Baklava

Einen Einblick in deutsche Küche und traditionelle Backwaren bekamen 18 israelische Auszubildende während eines beruflichen Lernaufenthalts in Hamburg und Erfurt.

weiter
© NA beim BIBB/Schlotterbeck

Mit 100 Fragen gestartet – mit 200 zurückgekehrt

Im April 2016 informierten sich zwölf deutsche Bildungsexpert/innen in Israel über das dortige Prüfungswesen in der Berufsbildung.

weiter
© NA beim BIBB

Israelische Auszubildende in Deutschland 2015

Im Oktober 2015 ermöglichte das Israel-Programm 18 israelischen Auszubildenden einen Lernaufenthalt in Berlin.

weiter
© NA beim BIBB

Kölner Azubis in Israel

„Eine fremde Kultur und ein anderes Arbeits- und Ausbildungssystem kennenlernen.“

weiter
© NA beim BIBB