NA beim BIBB: Bildung für Europa

Europäische Erwachsenenbildung in Deutschland

Informieren. Fördern. Vernetzen.

 Als Europäische Erwachsenenbildung in Deutschland verbinden die beiden nationalen Koordinierungsstellen Europäische Agenda für Erwachsenenbildung und EPALE gemeinsam mit Erasmus+ Politik, Praxis und Wissenschaft in der Erwachsenenbildung – für ein resilientes und inklusives Europa. In unserer neu erschienenen Broschüre erfahren Sie mehr über Aufgaben, Möglichkeiten und gemeinsame Vorhaben.

Broschüre ansehen

Ausschreibung

Forschungskoordination Erwachsenenbildung

Wir vergeben einen Auftrag für eine transnationale Forschungskoordination und für die Durchführung einer Monitoring-Studie zur Wirkungsmessung in Erasmus+ Erwachsenenbildung. Das Ziel: die Auswirkungen von Kooperations- und Mobilitätsprojekten in der Erwachsenenbildung in Erasmus+ besser zu verstehen sowie die Zusammenarbeit  zwischen Forschung, Politik und Praxis zu stärken. Abgabefrist für Angebote: 30.08.2022 (10:00).

Zur Ausschreibung

Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung

Fachkräfte von morgen

Auslandsaufenthalte sind ein wichtiger Baustein zur Gewinnung und Bindung von Nachwuchsfachkräften. Sie sind ein Faktor zur Steigerung der Attraktikvität der dualen Berufsausbildung. Erfreulich hierbei: Die Antragszahlen in den Programmen Erasmus+ und AusbildungWeltweit steigen wieder signifikant an.

BIBB-Pressemitteilung lesen

Podcast 

Zugang für alle – Modelle für die Zukunft

In unserem dritten Podcast zum Thema Inklusion sprechen wir mit Dr. Michael Sommer von der Akademie Klausenhof und Stefan Armoneit über die Erasmus+-Partnerschaft „All in“, die sich mit dem Thema „Zugang zur Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung“ beschäftigt.

Jetzt reinhören!

GreenErasmus

Regenerative Landwirtschaft in der beruflichen Bildung

Regenerative Landwirtschaft hat die menschliche Gesundheit, das Klima, die biologische Vielfalt, die Fruchtbarkeit der Böden und das Ökosystem als Ganzes im Blick. Das Ziel der Strategischen Partnerschaft “Upgrading the Agricultural Sector with Skills in Regenerative Agriculture” (RegAgri4Europe) ist es, eine Qualifikationslücke zu schließen, indem sie für Auszubildende und Landwirte eine Onlineschulung zur regenerativen Landwirtschaft mit einem Praxisteil entwickelt.

Zum Good Practice

ErasmusDays 2022

Anmeldung jetzt möglich

Vom 13. bis zum 15. Oktober 2022 finden die ErasmusDays in ganz Europa zum sechsten Mal statt und wir, die NA beim BIBB, möchten möglichst viele unserer Projektträger zum Mitmachen animieren! Der Startschuss fiel pünktlich zum Europatag am 9. Mai.

Mehr Informationen

Statistik

Publikationen

Erasmus+ bis 2020

News: Alle Neuigkeiten auf einen Blick

Veranstaltungskalender

alle Veranstaltungen

Aus der Praxis

Erasmus+

Fit im Umgang mit Medien dank MediaParents

Eltern spielen bei der Medienerziehung eine fundamentale Rolle. Doch die Angebote im ländlichen Raum, Eltern die nötigen Kenntnisse zu vermitteln sind begrenzt. Das Projekt MediaParents hat sich deshalb ein cleveres Konzept überlegt.

Erfahren Sie mehr bei EPALE.

Erasmus+

Der Wertkreis Gütersloh entdeckt Polen

Auslandsaufenthalte sind für alle möglich. Wie das Gelingen kann, erzählt Martin Karpiel, der als Betreuer des Wertkreis Gütersloh mit fünf Menschen mit Handicap in Danzig war.

Erfahren Sie hier mehr.

AusbildungWeltweit

Praktikum beim Modefotografen in Südafrika

Im Frühjahr 2022 hat die Auszubildende Franzi mit der Unterstützung von AusbildungWeltweit sechs Wochen in Kapstadt verbracht. Dort machte die angehende Mediengestalterin, die ihre Ausbildung bei RTL absolviert, ein Praktikum bei einem Fashion Fotografen

Zum Erfahrungsbericht

Erasmus+

Empowerment durch den dritten Ort

Worum geht es bei der Methode "dritter Ort"? Und welche Rolle spielt sie beim Aufbrechen von Machtstrukturen und der Reduktion von Ungleichheiten? Eine symbolische Bundestagswahl des Projekts „X-European. Negotiating Identities in the Third Space”, kurz X-ENITS, der vhs Aalen zeigt es.

Hier geht's zur Story auf EPALE

 

Erasmus+

Finnland fühlen

Ausbildung über europäische Grenzen hinweg ist auch für körperlich eingeschränkte Auszubildende möglich. Jana Gren aus Nürnberg ist eine von ihnen, sie ist mit dem Erasmus+-Programm seit einigen Monaten in Finnland an der Folk Academy in Helsinki.

Jetzt die ganze Story lesen!

Good Practice: Erwachsenenbildung

Europ@vhs#digital: Online verfügbares Wissen anwendbar machen

In dem Projekt des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holstein konnte Bildungspersonal aus allen Volkshochschulen Schleswig-Holsteins an Erasmus+-Fortbildungen teilnehmen. Ziel des Projekts: die Teilhabe möglichst Vieler an den europäischen digitalen Entwicklungen, um die Qualität der eigenen Angebote auf einem modernen und zielgruppenorientierten Niveau zu halten.

Zum Good Practice

Weitere Angebote

Über die Nationale Agentur

Neben dem europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ Berufsbildung und Erwachsenenbildung bietet die NA beim BIBB weitere Angebote

Mehr erfahren

Agenda Erwachsenenbildung

Lebenslanges Lernen

Erwachsenenbildung stärken und europäische Prioritäten mit nationalen Schwerpunkten vernetzen

Zur Agenda Erwachsenenbildung

Europass

Besser bewerben

In wenigen Schritten einen Lebenslauf erstellen, der auch im Ausland verstanden wird

Zum Europass

MeinAuslandspraktikum

Als Azubi ins Ausland

Berufliche Lernaufenthalte im Ausland für Auszubildende und junge Fachkräfte

Zur Azubi-Website

AusbildungWeltweit

Weltweite Auslandspraktika

Berufliche Auslandsaufenthalte, die nicht über Erasmus+ abgedeckt sind

Zu AusbildungWeltweit

EPALE

Machen Sie mit!

Bloggen, diskutieren und gemeinsam an einer europäischen Dimension der Erwachsenenbildung arbeiten

Zu EPALE Deutschland