Aktuelles

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen im Programm Erasmus+, zu Initiativen der Europäischen Kommission und zu Themen der europäischen Bildungszusammenarbeit.

Halten Sie sich auch über unseren Newsletter, unser Journal Bildung für Europa sowie über Twitterauf dem Laufenden.

2024

Erste Sammlung von Good-Practice-Beispielen zum Thema „Umwelt und Bekämpfung des Klimawandels“ veröffentlicht

31.01.2024

Die Sammlung stellt zwölf Projekte vor, die in im Rahmen von Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps im Programmzeitraum 2014 bis 2020 finanziert wurden und ihren Fokus auf die Priorität des grünen Wandels und der nachhaltigen Entwicklung gerichtet haben. Darunter befindet sich auch das von uns betreute Projekt ThinkTwice! 

Zur Sammlung 


Nutzen Sie unsere Skizzenberatung

31.01.2024

Sie planen einen Antrag für eine kleinere Partnerschaft oder eine Kooperationspartnerschaft in der Berufsbildung? Wir unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung. Auf der Grundlage Ihrer Projektskizze bieten wir Ihnen eine individuelle telefonische Beratung an. Reichen Sie Ihre Projektskizze bis spätestens 19. Februar 2024 ein. 

Zu den Skizzenformularen


Videos und Tools: So beantragen Sie Kurzzeitprojekte

31.01.2024

Haben Sie noch offene Fragen zum Antrag Ihres Kurzzeitprojektes in der Berufsbildung? Auf unserer Website haben wir alle nützlichen Tools zusammengestellt, um Ihnen die Antragsstellung zu erleichtern. Dort finden Sie auch die Video-Aufzeichnung unserer Fragerunde zu Kurzzeitprojekten vom 25.01.2024 und den Webcast zum Antragsverfahren im EU-Antragstool. 

Meldung lesen


Vom Umgang mit Verschwörungstheorien

31.01.2024

Welche Strategien und Materialien benötigen Akteurinnen und Akteure in der Erwachsenenbildung zum Umgang mit Verschwörungstheorien? Wie können sie Bildungsprozesse gestalten und welche Lehrangebote sind notwendig? Die Partnerschaft TEACH (Targeting Extremism and Conspiracy Theories) identifiziert den Bedarf von Erwachsenenbildungseinrichtungen im Umgang mit Verschwörungstheorien und entwickelt Instrumente für ein kontinuierliches Monitoring. 

Meldung lesen

2023

Erasmus+-Programmleitfaden 2024: Wichtige Änderungen

14.12.2023

Mit jeder Veröffentlichung eines neuen Erasmus+-Programmleitfadens im Herbst eines Jahres ergeben sich kleine oder auch größere Änderungen für die Antragstellung. Erfahren Sie nachfolgend, was sich für Sie und Ihre Einrichtung mit dem Erasmus+-Programmleitfaden 2024 in den Leitaktionen 1 und 2 im Vergleich zum Vorjahr geändert hat und worauf Sie besonders achten müssen.

Meldung lesen


Erasmus+: Skizzenberatungen für die Antragsrunde 2024 gestartet

14.12.2023

Auch 2024 gibt es wieder viele Möglichkeiten, am Erasmus+-Programm teilzunehmen. Egal ob Sie ein Kurzzeitprojekt oder eine Partnerschaft für Zusammenarbeit in der Erwachsenen- oder Berufsbildung planen: Ein guter Antrag benötigt eine gute Vorbereitung. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Ausarbeitung Ihrer Projektidee.

Meldung lesen


Erasmus+ JEAN MONNET

14.12.2023

In der Aktion Jean Monnet des Programms Erasmus+ stehen Lehre, Lernen, Forschung und Debatten zu Fragen der europäischen Integration sowie zu Herausforderungen und Chancen der Europäischen Union im Vordergrund. Im Bereich der Berufsbildung werden Schulungen für Lehrkräfte, Initiativen wie „Über die EU in der Schule lernen“ sowie Netzwerke zu europäischen Themen gefördert. Die Einreichungsfrist für Anträge ist der 1. Februar 2024.  

Mehr erfahren auf erasmus-plus.europa.eu


Erasmus+ Aufruf 2024

29.11.2023

Die Europäische Kommission hat am 28.11.2023 den Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen für das Jahr 2024 veröffentlicht. Das vorläufige Budget beträgt 4,3 Mrd. Euro für das nächste Jahr.

Meldung lesen


Erasmus+-Projekt Smart Grid mit European Innovative Teaching Award 2023 ausgezeichnet

09.11.2023

Im Jahr 2021 verlieh die Europäische Kommission erstmals den European Innovative Teaching Award (EITA). Damit würdigt sie europaweit herausragende Unterrichtspraktiken von Lehrenden und Schulen, die sich in Erasmus+-Projekten engagieren. In diesem Jahr standen Impulse für Bildung und Innovation und die Einführung neuer Technologien in aktuelle Bildungssysteme im Fokus. Unter den Preisträgerinnen der Rubrik Berufliche Schule, wovon es in Deutschland nur eine gab, ist die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule aus Darmstadt mit ihrem Projekt Smart Grid.


EuroApprentices: Neue Botschafterinnen und Botschafter für Erasmus+ an Bord!

08.11.2023

Am 13. Oktober 2023 fand während der Erasmus-Days wieder ein nationales EuroApprentices-Training statt. EuroApprentices sind junge Menschen, die während ihrer Ausbildung mit Erasmus+ einen Auslandsaufenthalt absolviert haben. Die Erlebnisse und Erfahrungen, die sie im Ausland gesammelt haben, teilen sie mit anderen Auszubildenden und begeistern so für das Thema.


Transnationale Zusammenarbeit fördern

Transnationale Kontaktseminare

25.10.2023

Transnationale Kontaktseminare haben sich als ideale Plattform für die europäische Zusammenarbeit herausgestellt. Welche Möglichkeiten bieten sie? Welche Impulse geben Transnationale Kontaktseminare und welche sind aktuell geplant?

Beitrag lesen


Gemeinsam stark im Pflegealltag mit Berufs- und Erwachsenenbildung

Projekte gemeinsam umsetzen: Wie gelingt das?

15.08.2023

Zwei Lernplattformen mit Infos und Tools, die den harten Pflegealltag von beruflich oder privat Pflegenden erleichtern: Das steht am Ende von drei Jahren Forschung und Entwicklung der Erasmus+-Projekte PRAGRESS in der Berufsbildung und Communicare in der Erwachsenenbildung. Die Projektpartnerinnen und -partner haben von Beginn an eng zusammengearbeitet, obwohl die Projekte als Einzelprojekte angelegt waren. Hat sich dieser Weg gelohnt und worauf sollte man achten? Die Koordinatorinnen Ruth Dankbar vom Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg und Prof. Bettina Flaiz von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg erzählen von ihren Erfahrungen. 

Beitrag lesen auf unserer Themenseite Gesundheit und Pflege


„Green Erasmus: Going green in Erasmus+

TCA-Dokumentation | 24.-26.05.2023

15.08.2023

35 Teilnehmende aus 13 Programmländern besuchten im Mai das Kontaktseminar in Hamburg und diskutierten verschiedene Schwerpunkte zum Thema Nachhaltigkeit: Welche Visionen gibt es für die Umsetzung von Nachhaltigkeit in Projekten der Erwachsenenbildung? Welche Projektideen wurden entwickelt? Und wie kann ein guter Wissensaustausch gelingen?  

Beitrag lesen


„Pathways to sustainable projects and institutions“

TCA-Dokumentation |14.-16. Juni 2023

15.08.2023

60 Teilnehmende aus 14 Programmländern besuchten im Juni die „Transnational Cooperation Activity" (TCA) in München, um sich mit Blick auf zukünftige Partnerschaften zu vernetzen. Welche Inputs zu Green Erasmus innerhalb von Kooperationspartnerschaften erhielten sie und welche nachhaltigen Projektansätze entwickelten sie in den drei Tagen?    

Beitrag lesen


Fachkonferenz zur Europäischen Erwachsenenbildung

Bonn | 20.-21.09.2023

20.07.2023

Der Wandel hin zu einer umweltbewussten und nachhaltigen Gesellschaft gelingt nur, wenn wir unser eigenes Handeln reflektieren – und unser Verhalten ändern. Welche Rolle spielt die Erwachsenenbildung dabei? Wie kann sie nachhaltiges Handeln fördern? Auf unserer Fachkonferenz im September werden dazu Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen der Erwachsenenbildung diskutieren. Die Konferenz wird von der Nationalen Koordinierungsstelle Europäische Agenda für Erwachsenenbildung gemeinsam mit EPALE und Erasmus+ Erwachsenenbildung veranstaltet. Seien auch Sie mit dabei!

Mehr erfahren auf agenda-erwachsenenbildung.de


Empfehlungen zur Stärkung der Auslandsmobilität

Berufsbildung

20.07.2023

Nach den Einschränkungen der Pandemie haben Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung wieder neuen Aufwind. Viele Auszubildende haben wieder Praktika absolviert oder bereiten gerade etwas vor. 2023 ist somit ein gutes Jahr, um den aktuellen Stand von Auslandsmobilität auf den Prüfstand zu stellen und Verbesserungen vorzuschlagen. Welche aktuellen Entwicklungen gibt es in Deutschland und auf europäischer Ebene?    

Beitrag lesen


Skizzenberatung für Auslandsaufenthalte gestartet

Erwachsenenbildung

05.06.2023

Sie möchten im Herbst einen Erasmus+-Förderantrag auf ein Kurzzeitprojekt oder eine Akkreditierung in der Erwachsenenbildung stellen? Nutzen Sie unsere Skizzenberatung! Anhand einer von Ihnen eingereichten Projektskizze beraten wir Sie telefonisch oder per Video zu Ihrer Projektidee. Reichen Sie Ihre Skizzen für ein Kurzzeitprojekt bis zum 20. September und für eine Akkreditierung bis zum 28. September ein..

Zu den Formularen


ErasmusDays im Rahmen des European Year of Skills

05.06.2023

Im Rahmen des European Year of Skills finden die ErasmusDays in diesem Jahr über sechs Tage vom 9. bis zum 14. Oktober 2023 statt. Unter dem Motto „Six days to make Europe shine“ sind alle Erasmus+-Projekte europaweit eingeladen, ihre Projektarbeit und -ergebnisse zu präsentieren und zu zeigen, dass es im Programm Erasmus+ immer auch um den Erwerb von Kompetenzen und den Gewinn von Fähigkeiten geht.

Melden Sie jetzt Ihr Projekt auf erasmusdays.eu.an!


EuroApprentices beim EYE 2023

Together for democracy: European Youth Event (EYE)

21.06.2023

Mehr als 10.000 junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren aus der ganzen Welt nahmen am 9. und 10. Juni 2023 am European Youth Event (EYE) in Straßburg teil, um ihre Ideen zur Zukunft Europas zu teilen, unter ihnen auch fünf EuroApprentices aus Deutschland. 

Beitrag lesen


Jahresstatistiken 2022

Berufs- und Erwachsenenbildung

27.04.2023

Wie hat sich das Programm Erasmus+ nach Corona und mit den neuen Formaten entwickelt? Antworten gibt unsere aktuelle Statistik 2022 sowie eine Übersichtsgrafik.

Statistiken und Grafik ansehen


Mit Erasmus+ nach Kolumbien

Inklusion

27.04.2023

„Tausche Kindergarten gegen Schule“ – das sagte sich die angehende Erzieherin Johanna und machte sich auf nach Kolumbien, um dort in einer Grundschule in Cali zu arbeiten. Gefördert wurde sie von Erasmus+. Welche Erfahrungen hat sie gemacht? Das erzählt sie mit ihren Bildern.

Zur Fotostory


Schritt für Schritt zurück in den Alltag

Inklusion

13.04.2023

Das Erasmus+-Projekt unterstützt Inhaftierte in europäischen Haftanstalten bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Gleichzeitig leistet es damit einen relevanten Beitrag für den Arbeitsmarkt.

Beitrag lesen


HelpEx: Wie ehemalige Patientinnen und Patienten Fachkräfte im Gesundheitsbereich unterstützen können

Gute Praxis in der Berufsbildung

13.04.2023

Um die wachsende Nachfrage nach Unterstützung im Bereich der psychischen Gesundheit zu decken, greift das Erasmus+-Projekt HelpEx auf das Konzept der Peer-Beratung zurück, bei der ehemalige Patientinnen und Patienten als Assistenzkräfte ausgebildet werden. Dafür hat die Partnerschaft einen Ausbildungsplan und Schulungsmaterialien entwickelt.

Beitrag lesen


European Innovative Teaching Award 2023

Diesjähriges Motto: Innovation und education

13.04.2023

Mit dem European Innovative Teaching Award (EITA) hat die Europäische Kommission 2021 eine Initiative ins Leben gerufen, die jährlich Lehrende und Schulen von Erasmus-Projekten in ganz Europa für ihre Umsetzung herausragender Unterrichtspraktiken zu einem bestimmten Themenschwerpunkt würdigt.  Aktuell werden die in Frage kommenden Projekte durch eine Jury ausgewählt. Ob auch Ihres dabei ist, erfahren Sie nach der Bekanntgabe der Preisträger und Preisträgerinnen im September.

Beitrag lesen


Erasmus+: Größeres Jahresbudget für Lernende und Bildungspersonal aus der Ukraine

Jahresarbeitsprogramm 2023

27.03.2023

Die Europäische Kommission hat das jährliche Erasmus+-Budget 2023 aufgestockt. Damit sollen vor allem die Erasmus+-Prioritäten gestärkt werden. Ein zusätzlicher Fokus liegt auf der Förderung von Lernenden und Bildungspersonal in der Ukraine.

Beitrag lesen


Gemeinsam eine Zukunft bauen

Kompetenzen von Migrantinnen und Migranten in der Bauwirtschaft nutzbar machen

30.03.2023

Die Zahl der Migrantinnen und Migranten in der Bauwirtschaft ist hoch. Laut Eurostat ist die Branche einer der zehn wichtigsten Beschäftigungssektoren für diese Zielgruppe in der Europäischen Union. Welche Qualifikationen braucht es, um geflüchteten Menschen die berufliche und private Integration in ihrer neuen Heimat zu erleichtern und zugleich einen Beitrag zur Lösung des Fachkräfteproblems zu leisten?

Story lesen


Story: Inhalte fühlbar machen

17.03.2023

Nicht barrierefreie Bilder, Grafiken und Videos sind für Sehbinderte und Blinde häufig nicht oder nur schwer lesbar. Hier neue Wege zu finden, war Ziel des Projekts DigiLearnBUS (Digitales Lernen für Blinde und Sehbehinderte). 

Story lesen


Journal of International Mobility

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

02.03.2023

Für ein Dossier der Zeitschrift Journal of International Mobility mit dem Titel Interkulturalität, interkulturelle Kompetenzen und Mobilitätsprojekte in der Erwachsenenbildung können bis zum 28.04.2023 redaktionelle Beiträge eingereicht werden. Die Zeitschrift untersteht der französischen Erasmus+-Agentur und veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge zu internationalen Mobilitätsprojekten. 

Aufruf auf Deutsch lesen


Erasmus+-Jahresbericht 2021

Europäische Kommission

02.03.2023

2021 war ein besonderes Jahr für Erasmus+. Es markierte den Beginn eines neuen Programms, das mit fast doppelt so viel Budget wie im Vorgängerprogramm ausgestattet ist, um grüner, digitaler und integrativer zu werden. Der Erasmus+-Jahresbericht der Europäischen Kommission zeigt, wie das Programm die transnationale Zusammenarbeit in den verschiedenen Bildungsbereichen sowie in den Bereichen Jugend und Sport unterstützt.

Jahresbericht einsehen


„Uns interessiert nicht, wo jemand herkommt, sondern wo jemand hinwill“

Neuer Podcast zum Thema Inklusion

02.03.2023

Die europäische Partnerschaft „Next Steps“ bereitet Inhaftierte auf die Wiedereingliederung in die Gesellschaft vor. Ziel ist es, den Teufelskreis von hohen Rückfallquoten zu durchbrechen. Die berufliche Integration der jugendlichen Inhaftierten hat in dem Erasmus+-Projekt einen hohen Stellenwert, da dadurch die Integration auch in die Gesellschaft besser gelingen kann. Sport spielt dabei eine zentrale Rolle, denn die Kompetenzen, die im Teamsport benötigt werden, sind auch in der Berufswelt wichtig. Hören Sie in dem neuen Podcast unserer Reihe „Inklusion mit Erasmus+“ wie in der Jugendvollzugsanstalt Heinsberg der Weg zurück in die Freiheit mit beruflichen Perspektiven gelingen kann.

Podcast hören auf unserer Themenseite Inklusion


Wie aus einer anderen Welt

Perspektiven für benachteiligte Jugendliche

02.03.2023

Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz in Industrie, Handel und Gewerbe gefunden haben, zu unterstützen, das ist das Ziel der Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk. Sie will Schulabgängern und Schulabgängerinnen sowie Arbeitslosen in der Region eine Perspektive bieten – zum Beispiel durch berufsvorbereitende Maßnahmen. Ein wichtiger Baustein ist dabei der zweiwöchige Auslandsaufenthalt mit Erasmus+ in einer europäischen Partnerinstitution.

Kurze Story lesen


Kapazitätsaufbau in der Berufsbildung

Aufruf in der Leitaktion 2

16.02.2023

Die Erasmus+ Leitaktion 2 ermöglicht auch die Förderung von Projekten zum Kapazitätsaufbau in der beruflichen Aus- und Weiterbildung mit Einrichtungen aus mehr als 150 Drittländern weltweit, die nicht mit Erasmus+ assoziiert sind. Diese internationalen Kooperationsprojekte zielen darauf ab, die Zugänglichkeit und Reaktionsfähigkeit von Einrichtungen, Systemen und Angeboten der beruflichen Aus- und Weiterbildung in diesen Ländern zu verbessern. Einreichungsfrist für Anträge ist der 28. Februar 2023.

Mehr erfahren


Allianzen für Innovationen

Aufruf in der Leitaktion 2

16.02.2023

Allianzen für Innovation“ sind Partnerschaften, die Europas Innovationskraft stärken sollen. Gefördert wird die Zusammenarbeit von Hochschul- und Berufsbildung mit einem breiteren sozioökonomischen Umfeld (einschließlich Forschung). Einreichungsfrist für Anträge ist der 3. Mai 2023. Am 9. März 2023 findet hierzu eine Online-Infoveranstaltung der Europäischen Kommission statt.

Mehr erfahren


#CommsJourney

So kommunizieren Sie erfolgreich Ihr Erasmus+-Projekt

16.02.2023

Leitfaden der Europäischen Kommission erschienen: Sie möchten ein Erasmus+-Projekt umsetzen und fragen sich, wie Sie am besten Ihre Arbeit und Ihre Ergebnisse veröffentlichen? Der Leitfaden der Europäischen Kommission unterstützt Sie Schritt für Schritt dabei, eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie mit wirksamen Maßnahmen zu entwickeln. Jetzt ist er auch auf Deutsch erhältlich.

Leitfaden herunterladen


Internationalisierung ist ein Gewinn für alle

Aktuelle Themenseite

16.02.2023

Unternehmen und Einrichtungen werden immer internationaler. Sie haben dafür gute Gründe: die Ausbildung attraktiver machen, Fachkräfte gewinnen, wettbewerbsfähiger werden. Möchten auch Sie Ihre Einrichtung oder Ihr Unternehmen stärker international ausrichten? Erasmus+ unterstützt Sie dabei – mit individuellen Auslandsaufenthalten und komplexen Projektpartnerschaften. Erfahren Sie auf unserer aktuellen Themenseite, wie Sie das europäische Bildungsprogramm für Ihren Internationalisierungsprozess nutzen können.

Themenseite ansehen


Auslandspraktikum – das Plus in der Ausbildung

Neues Infomaterial für angehende Fachkräfte

09.02.2023

Das Infoportal MeinAuslandspraktikum berät Jugendliche über ihre Möglichkeiten während und nach der Ausbildung ins Ausland zu gehen. Jetzt gibt es neues Infomaterial für die Fachkräfte von morgen: Die neue Checkliste „Dein Weg ins Ausland“ enthält hilfreiche Tipps zur Vorbereitung, Durchführung und Finanzierung eines Auslandsaufenthalts. Die Postkarten „Get lost & find your future“ und „Explore the world“ machen Lust auf mehr und bewerben das Service-Angebot von MeinAuslandspraktikum zielgruppengerecht.

Kostenlos bestellen


Arbeitsplatz Europa

AUDI setzt auf Auslandserfahrung mit Erasmus+

01.02.2023

Warum die AUDI AG schon in der Ausbildung auf Internationalisierung und Auslandserfahrungen via Erasmus+ setzt?

Story lesen


Lernvereinbarungen jetzt auch in leichter Sprache

Auslandsaufenthalte mit Erasmus+

01.02.2023

Die Qualität eines beruflichen Auslandsaufenthaltes wird unter anderem in einer Lernvereinbarung festgehalten. Damit dieses verpflichtende Formular auch für alle Teilnehmenden verständlich ist, gibt es nun eine Übersetzung in leichter Sprache. Die Lernvereinbarung in leichter Sprache wird gleichermaßen anerkannt wie das Original und kann Ihnen den Projektalltag erleichtern.

Lernvereinbarung als Word-Dokument aufrufen


Erasmus+-Handbuch zur Finanzierung von Partnerschaften

Europäische Kommission

01.02.2023

Sie planen dieses Jahr ein Partnerschaftsprojekt? Dann könnte das „Handbook on the lump sum funding model“ (deutsch: Handbuch zum Modell der Pauschalfinanzierung) der Europäischen Kommission für Sie von Interesse sein.

Mehr erfahren


Weiterbildung mit Kurzzeitprojekten

Veranstaltungsrückblick

01.02.2023

Im Rahmen von Kurzzeitprojekten können Mitarbeitende und Lernende in Einrichtungen der Erwachsenenbildung an Weiterbildungen im europäischen Ausland teilnehmen. Im Januar informierten wir zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen der Projekte. Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist als Video verfügbar..

Video ansehen


Infoveranstaltungen in der Erwachsenenbildung

Veranstaltungsrückblicke

01.02.2023

In Europa voneinander lernen und miteinander neue Ansätze finden – das gelingt mit Partnerschaften zur Zusammenarbeit in Erasmus. Im Januar informierten wir kompakt zu kleineren Partnerschaften und Kooperationspartnerschaften in der Erwachsenenbildung.

Präsentationen und Mitschnitte ansehen


Die Europäische Kommission informiert

Zentren der beruflichen Exzellenz und Zukunftsorientierte Projekte

19.01.2023

Die Aktionen Zentren der beruflichen Exzellenz und Zukunftsorientierte Projekte werden von der EACEA umgesetzt. Die Europäische Kommission veranstaltet zu beiden Aktionen je eine Online-Infoveranstaltung, um über Ziele, Förderkriterien und Antragstellung zu informieren.

Mehr erfahren zu Zentren der beruflichen Exzellenz
Mehr erfahren zu Zukunftsorientierten Projekten


Jean Monnet

Lehren und Lernen zu Themen der Europäischen Union

19.01.2023

In der Aktion Jean Monnet des Programms Erasmus+ stehen Lehre, Lernen, Forschung und Debatten zu Fragen der europäischen Integration sowie zu Herausforderungen und Chancen der Europäischen Union im Vordergrund. Im Bereich der Berufsbildung werden Schulungen für Lehrkräfte, Initiativen wie „Über die EU in der Schule lernen“ sowie Netzwerke zu europäischen Themen gefördert. Die Einreichungsfrist für Anträge ist der 14. Februar 2023.

Jetzt informieren


Erasmus+ für Ukrainerinnen und Ukrainer

Partnerschaften für Zusammenarbeit

19.01.2023

In den bildungsbereichsspezifischen Prioritäten der Partnerschaften für Zusammenarbeit gibt es eine neue Priorität. Diese hat die Zielgruppe Lernende und Mitarbeitende im Bereich der Berufsbildung und der Erwachsenenbildung, die vor dem Krieg in der Ukraine geflohen sind, im Blick.

Corrigendum (Seite 4, Englisch) lesen


Erasmus+ und Digitalisierung

Film: Was sagen die Expertinnen und Experten?

19.01.2023

Wo sehen Sie Potenziale im Bereich Digitalisierung und wie bereit ist Ihre Einrichtungen dafür? Diese und weitere Fragen haben wir im Rahmen unserer Jahrestagung Ende September 2022 einigen Teilnehmenden am Forum Digitalisierung gestellt. Entstanden ist ein Film, der mit den Stimmen von Expertinnen und Experten das Thema Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt.    

Film ab


Neues Journal erschienen

Digitalisierung mit Erasmus+

19.01.2023

Erasmus+ hat die Digitalisierung schon länger im Fokus. In unserem aktuellen Journal stellen wir Ihnen eine Vielzahl von Projekten vor, die sich bereits mit dem Thema befasst haben. Außerdem erfahren Sie, wie Organisationen in drei Schritten digitaler werden.

Jetzt Journal durchblättern


Ausblick 2023: Unsere Themen

Immer gut informiert

05.01.2023

Zuversichtlich, dass auch 2023 viele tolle Aktivitäten rund um das europäische Erfolgsprogramm Erasmus+ möglich sein werden, hier ein kleiner Vorgeschmack: Im ersten Quartal legen wir den Fokus auf das Thema Internationalisierung und stellen Ihnen u.a. exemplarisch aus Unternehmenssicht berufliche Auslandspraktika von Auszubildenden vor, die ein wichtiger Aspekt der Unternehmensentwicklung sind. In Kürze informieren wir Sie über die spannende Projektarbeit eines Berufsbildungsprojekts zum Thema Nachhaltigkeit und veröffentlichen den vierten Teil unserer Podcastreihe „Zugang für alle“ zum Thema Inklusion (hier finden Sie die ersten drei Teile). Auch die zusätzlichen Fördermittel der Kommission zur Unterstützung der Ukraine werden 2023 bei uns eine Rolle spielen. Wir informieren Sie an regelmäßig in unserem Newsletter über Neuigkeiten. 

Newsletter abonnieren


Inspiration Days von Erasmus+

Rückblick

05.01.2023

An den Inspiration Days 2022 stellte die Nationale Agentur beim BIBB die neuen Fördermöglichkeiten von Erasmus+ in den Bereichen Erwachsenenbildung und Berufsbildung vor. Sie haben die Information Days verpasst? Kein Problem! Im Rückblick finden Sie die Mitschnitte und Präsentationen zum Nachgucken.

Rückblick ansehen


Neues Ressourcen-KIT: New Learning

EPALE Deutschland

05.01.2023

Unsere Welt befindet sich in einem ständigen Wandel und dadurch ist auch unsere Lernwelt Transformationsprozessen unterworfen. Das Ressourcen-KIT legt den Fokus daher auf neue Lehr- und Lernmethoden und wie diese in der Erwachsenenbildung gelebt werden. Es bietet unter anderem einen Einblick in spannende Projekte und Initiativen zu den Unterthemen: Neue Lernorte sowie nicht formales und informelles Lernen in der Erwachsenenbildung.

Zum Ressourcen-KIT