Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Internetseite www.na-bibb.de.

Barrierefreiheit dieser Internetseite

Die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung ist bemüht, ihre Websites im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen. 

Diese Erklärung gilt für www.na-bibb.de und die integrierten Fachportale.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Website ist wegen der im Folgenden aufgeführten Unvereinbarkeiten teilweise mit BITV 2.0 vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Das Portal befindet sich in einem ständigen Prozess der Weiterentwicklung und ist nicht in allen Bereichen BITV-optimiert. 

Folgende Bereiche müssen optimiert werden:

  • Für einige Bedienelemente, Grafiken, CAPTCHAS, Audiodateien, Videos fehlen noch die Alternativtexte.
  • HTML-Strukturelemente für Überschriften, Listen und Korrektur von HTML-Fehlern
  • Verschiedene Features für Screenreader
  • Bildschirmausrichtung auf mobilen Endgeräten
  • Farben von Links
  • Kontraste von Texten für Sehbeeinträchtigte
  • Kontraste von Grafiken und grafischen Bedienelementen
  • Textzoomfähigkeit auf diversen Seiten
  • Umbrüche und Textabstände
  • Bedienbarkeit diverser eingeblendeter Inhalte
  • Tastaturbedienbarkeit diverser Elemente
  • Linktexte, Überschriften, Dokumententitel
  • Auszeichnung anderssprachiger Wörter
  • Fehlererkennung in Formularen
  • Korrektur von HTML-Fehlern

Die aufgeführten Inhalte sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

  • Aufgrund der Vielzahl älterer Inhalte und Dokumente fehlen teilweise die Kapazitäten für eine lückenlose barrierefreie Überarbeitung.
  • Wenn die Aufwände zu hoch sind, müssen entspr. Abwägungen stattfinden (siehe Artikel 5 "Unverhältnismäßige Belastung" der Richtlinie (EU) 2016/2102).
  • Verschiedenen Dokumente oder Applikationen konnten noch nicht auf eine barrierefreies Format umgestellt werden. 
  • Die Website befindet sich derzeit in Überarbeitung, daher kann zurzeit keine vollständige Barrierefreiheit gewährleistet werden.

Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit

Wir sind kontinuierlich um einen möglichst hohen Grad der Barrierefreiheit bemüht und arbeiten sukzessive an der Verbesserung der Zugänglichkeit. Die verantwortlichen Stellen der NA beim BIBB arbeiten im Rahmen ihrer technischen und arbeitsorganisatorischen Möglichkeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Barrierefreiheit. Die oben aufgeführten Punkte werden sukzessive angepasst. Alle neuen Inhalte werden in der Regel möglichst barrierefrei bereitgestellt.

Die Barrierefreiheit ist in unserer Beschaffungspraxis integriert.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 08.12.2020 erstellt. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 29.12.2020.
Die Barrierefreiheit wurde intern per Selbsteinschätzung bewertet.

Feedback und Kontakt

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten von www.na-bibb.de aufgefallen?

Melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail, Post oder Telefon.

Nationale Agentur Bildung für Europa
beim Bundesinstitut für Berufsbildung
(NA beim BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn 

Fon: 0228 107 1608
Fax: 0228 107 2964

Mo | Di | Mi und Fr: 09:30-12:00 Uhr
Do :13:00-15:00 Uhr

Mail: na[at]bibb(dot)de

Schlichtungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie unter www.schlichtungsstelle-bgg.de einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) stellen.

Die Schlichtungsstelle nach § 16 BGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes, insbesondere zum Thema Barrierefreiheit, außergerichtlich beizulegen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.

Weitere Informationen zu dem Verfahren und der Antragstellung finden Sie auf den Seiten der Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG).

Kontakt der Schlichtungsstelle

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei dem
Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Fon: +49 (0)30 18 527-2805
Fax: +49 (0)30 18 527-2901

Mail: info[at]schlichtungsstelle-bgg(dot)de
Web: www.schlichtungsstelle-bgg.de