Informationsveranstaltung Akkreditierung in der Berufsbildung

Am 15. Juni 2021 fand die Informationsveranstaltung zur Erasmus+-Akkreditierung in der Berufsbildung statt. Die Teilnehmenden erhielten einen kurzen Überblick über das neue Programm Erasmus+ 2021-2027, um dann mehr über den Zugang der Akkreditierung zu erfahren.

Diese Online-Veranstaltung richtete sich an Einrichtungen, die sich zukünftig regelmäßig im Programm Erasmus+ engagieren möchten oder weitere Informationen zu den neuen Möglichkeiten des Programms, ganz besonders der Akkreditierung, erhalten wollten.

Unter den über 120 Teilnehmenden waren viele Einrichtungen die bereits über Erfahrung mit der Durchführung von Erasmus+ Mobilitätsprojekten hatten. Fast ein Drittel hatte aber bisher gar keine Erfahrung und hat besonders von der kurzen Einführung in das Programm und die Möglichkeiten, die die Mobilität in der Berufsbildung bietet, profitiert.

Folgende Fragen wurden während der Veranstaltung behandelt:

  • Welche Möglichkeiten bietet das Programm Erasmus+ 2021-2027?
  • Was ist die Erasmus+-Akkreditierung?
  • Für wen ist sie sinnvoll?
  • Wie wird sie beantragt?

Zum Schluss wurde in einem offenen Plenum Fragen der Teilnehmenden beantwortet.  In einer abschließenden Umfrage, gaben mehr als die Hälfte der Teilnehmenden an, zukünftig einen Antrag auf Akkreditierung stellen zu wollen. Weiterführende Informationen zur Beantragung der Akkreditierung gibt es in der Online-Veranstaltung „Antragstellung Akkreditierung in der Berufsbildung“ am 15.07.2021

Zum Präsentation der Veranstaltung

Zum Videomitschnitt