Informationsveranstaltung Akkreditierungsantrag in der Berufsbildung

Am 15.7.2021 wurde in der Informationsveranstaltung zum Antrag der Erasmus-Akkreditierung über die konkrete Antragstellung informiert. Die Themen waren Folgende:

  • das Antragsformular und Darstellung der eigenen Einrichtung 
  • Ausarbeitung der vier Abschnitte des Erasmus Plans 
  • Abschluss und Übermittlung des Antrags
  • anschließende Pflichten und Aufgaben

Diese Online-Veranstaltung richtete sich an alle Einrichtungen, die sich konkret für eine Akkreditierung im Erasmus+-Programm (2021-2027) interessieren und einen Antrag in diesem Herbst planen. Sie bekamen Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung des Antrags und eine Idee davon, wie ein gelungener Erasmus Plan aussehen kann. Zum Schluss wurden in einem offenen Plenum Fragen beantwortet. 

Unter den über 100 Teilnehmenden waren viele, die auch die zuvor stattfindende Informationveranstaltung zur Erasmus-Akkreditierung besucht hatten. In einer abschließenden Umfrage gaben letztlich mehr als 70 Prozent der Teilnehmenden an, zukünftig einen Antrag auf Akkreditierung stellen zu wollen. 

Wenn Sie die Veranstaltung verpasst haben oder Sie sich manche Informationen erneut ansehen möchten, empfehlen wir sich den Videomitschnitt oder die Präsentationsfolien anzusehen.

Zur Präsentation der Veranstaltung

Zum Videomitschnitt der Veranstaltung

 

Am 15. Juni 2021 fand die einführende Informationsveranstaltung zur Erasmus+-Akkreditierung in der Berufsbildung statt. Die Teilnehmenden erhielten dort einen Überblick über das neue Programm Erasmus+ 2021-2027, um dann mehr über den Zugang der Akkreditierung zu erfahren. Gerne können Sie sich zunächst den Webcast dieser Veranstaltung anschauen, falls Sie einführende Informationen benötigen.